mediantis AG

euro adhoc: Mediantis AG i.L.
Aktienrückkauf
mediantis AG i.L. plant Aktieneinziehung - bis zu EUR 1,70 pro Aktie erwartet (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Im Rahmen der nächsten Hauptversammlung, die voraussichtlich im Februar 2003 stattfinden wird, plant die Gesellschaft, den Aktionären den Rückkauf und die gleichzeitige Einziehung von Aktien vorzuschlagen. Dadurch wäre es möglich, den aussteigewilligen Aktionären einen Gegenwert für ihre Aktien zu bieten, der im Bereich der zu erwartenden Liquidationserlösspanne liegen dürfte.

Der rechtliche, noch im Detail auszuarbeitende Vorgang sieht vor, dass vorab eine Grundkapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln von der HV genehmigt wird, wodurch sich der rechnerische Zielwert (derzeit EUR 1,-/Aktie für 8.000.000 Aktien) erhöht. Es werden keine neuen Aktien ausgegeben. Ebenso wenig ist ein Kapitaleinschuss durch die Aktionäre notwendig. Die über die Börse gekauften und eingezogenen Aktien werden dann zur Kapitalherabsetzung verwendet.

Durch die Einbeziehung des zu erwartenden Gewinnes des kommenden Jahres und durch die Rücknahme des Liquidationsbeschlusses, wodurch Rückstellungen aufgelöst werden können, kann der auszuzahlende Betrag über den Zielwert hinaus erhöht werden. Das könnte, nach derzeitiger Planung, einen Wert von bis zu EUR 1,70 pro Aktie ergeben, der 6 Monate nach Eintragung des von der HV mit einer qualifizierten Mehrheit von 75% zu genehmigenden Beschlusses, ausbezahlt werden kann.

Die Gesellschaft unternimmt diesen Schritt aufgrund häufiger Anfragen vieler Aktionäre, die die Auszahlung des Liquidationserlöses erwarten. Nach derzeitigem Informationsstand garantiert der beschriebene Vorgang eine schnellstmögliche und faire Auszahlung an die aussteigewilligen Aktionäre. Es besteht keinerlei Pflicht Aktien zu verkaufen.

Für die bleibenden Aktionäre ist durch den verbleibenden Barbestand und das profitabel geführte ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher) eine attraktive Alternative gegeben. Auf der HV soll daher auch die Fortführung der Gesellschaft beschlossen werden.

Der Liquiditätsstand zum 30.10.02 betrug ca. EUR 11,2 Mio oder EUR 1,40 pro Aktie.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 28.11.2002
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Herr Rolf von Rheinbaben Tel.: 01805-646644 Fax: 01805-646645

Branche: E-Commerce
ISIN:      DE0005285209
WKN:        528520
Börsen:  Bayerische Börse / Amtlicher Markt
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Börse Düsseldorf / Geregelter Markt



Weitere Meldungen: mediantis AG

Das könnte Sie auch interessieren: