Fondation Terre des hommes

Tag der Partnerschaft Terre des hommes-Novartis am 26. April 2001

Freiwillige spenden ihre Zeit für Kinder Zürich (ots) - 149 MitarbeiterInnen von Novartis stehen während 296 Stunden in Basel, Bern und Neuenegg auf der Strasse und verkaufen eine Musik-CD mit Kinderliedern aus aller Welt - zu Gunsten der Kinderhilfsorganisation Terre des hommes. Der Erlös der Aktion kommt vollumfänglich den Strassenkinder-Projekten von Terre des hommes in Ecuador (Südamerika) und Guinea (Westafrika) zu Gute. Das Jahr 2001 ist das Internationale Jahr der Freiwilligen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Novartis in Basel und Novartis Consumer Health setzen sich freiwillig für Terre des hommes, die grösste private, international tätige Kinderhilfsorganisation der Schweiz, ein, indem sie während insgesamt 296 Stunden an drei Standorten in Basel, Bern und Neuenegg eine Musik-CD mit Kinderliedern verkaufen. Diese CD wurde vom World-Music-Label Putumayo produziert und kostet Fr. 20.-. Der Erlös fliesst in Strassenkinder-Projekte von Terre des hommes in Ecuador und Guinea. In Aufnahmezentren für Strassenkinder in den Slums von Toctiuco und Conakry können die Kinder zur Schule gehen, Jugendlichen beiderlei Geschlechts werden Berufsausbildungen angeboten. Ziel der Projekte ist es, die Fähigkeiten der Kinder zu fördern und ihnen ein selbstbestimmtes Leben abseits von Gewalt und Drogen zu ermöglichen. Verkaufsstandorte Bern: Donnerstag, 26. April, 10-18 Uhr - Heiliggeistkirche - Bärenplatz - Kornhausplatz Verkaufsstandorte Basel: Donnerstag, 26.April, 9-17 Uhr - Bankenplatz - Schifflände - Claraplatz ots Originaltext: Terre des hommes Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Terre des hommes, Renate Schoch, Tel. +41 1 242 11 15

Das könnte Sie auch interessieren: