Swiss Marketing SMC/CMS

207 neue Verkaufskoordinatoren diplomiert

    Luzern (ots) - An der Diplomfeier 2001 konnten 207 erfolgreichen Absolventen den eidg. Fachausweis für „Verkaufskoordinator" im Casino Luzern in festlichem Rahmen entgegen nehmen. Die Prüfungen wurden bereits zum 14. Mal von den Trägerverbänden Schweiz. Marketing Club SMC, Schweiz. Kaufmännischer Verband SKV und Verkauf Schweiz durchgeführt.

    Prüfungen haben selektioniert - Erfolg ist verdient

    Insgesamt traten 390 Kandidatinnen und Kandidaten zu den Prüfungen an, die vom Prüfungsleiter Walter Zeller bestens organisiert waren. Erfolgreich abgeschlossen haben 207 Damen und Herren (53%), wovon sich neu 53 Verkaufskoordinatorinnen und 154 Verkaufskoordinatoren mit eidgenössischem Fachausweis nennen dürfen. Offensichtlich ist, dass die Ausbildung in der deutschen Schweiz wesentlich beliebter ist als in der Romandie: 195 sind deutscher und 12 französischer Muttersprache.

    Diplomfeier fand in festlichem Rahmen statt

    Die Prüfungskommission hatte auch die abendliche Diplomfeier 2001 im Casino Luzern in einem festlichen Rahmen organisiert. Nach der Ansprache des Präsidenten der Prüfungskommission, Hans-Jürg Gehri, konnten die Diplome den erfolgreichen Verkaufskoordinatorinnen und Verkaufskoordinatoren überreicht werden. Vier Absolventen erreichten Gesamtnoten von 5,0 und höher: Andrea Ulrich aus Steinhausen/ZG, Sophie Bissig aus Stans/NW, Thomas Maahsen aus Wil/SG und Marcel Pfister aus St. Margarethen/SG. Den musikalischen Rahmen bildete das Duo Chris & Mike mit seinem hinreissenden Boogie-Woogie-Repertoire.

    Ausbildung ist abgeschlossen und die Praxis wartet

    Hans-Jürg Gehri machte während seiner Ansprache die frisch gebackenen Diplomierten darauf aufmerksam,  dass sie mit der bestandenen Prüfung die erste Hürde genommen hätten, die zweite Hürde sie aber in der Firma erwarte: dort müssten sie ihre theoretischen Kenntnisse in die Praxis umsetzen, die Verantwortung für ein umfangreicheres Tätigkeitsfeld und grösseres Budget im Unternehmen wahrnehmen sowie den neuen Anforderungen gerecht werden. In dem sie diese zweite Hürde meisterten, stellten sie sicher, dass der Titel „Verkaufskoordinator" auch in Zukunft für ausgewiesene Fachleute im Absatzbereich stehe. Dazu wünschte er allen die nötige Ausdauer, Erfolg, aber auch viel Spass!

    Verkaufskoordinator - ein in der Wirtschaft anerkannter und geschätzter Fachausweis

    Der Verkaufskoordinator ist in der Lage, einen Verkaufsleiter wirksam zu entlasten, für ihn Kontroll- und Koordinationsaufgaben zu erledigen, den Verkaufsinnendienst gemäss Vorgaben wirtschaftlich zu führen, gewisse Schlüsselkunden selbst zu betreuen, ein Verkaufsführungskonzept zu entwerfen sowie die Marketinginstrumente richtig zu gewichten. Er übernimmt Planungs-, Führungs- und Koordinationsaufgaben im Absatzbereich eines Unternehmens und ist Schnittstelle zwischen Aussen- und Innendienst sowie zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden.

ots Originaltext. SMC Schweiz. Marketing Club
Internet. www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Markus Reck, Reck MCC
Impasse du Castel 11, Postfach, 1707 Freiburg
Tel.: +41 (0)26 481 46 88,
Fax: +41 (0)26 481 46 89
E-Mail: reck-mcc@gmx.net .
[ 022 ]



Das könnte Sie auch interessieren: