Swiss Marketing SMC/CMS

Marketing-Trophy 2002 wird ausgeschrieben

Olten (ots) - Bereits zum fünften Mal zeichnet der Schweizerische Marketing Club SMC aussergewöhnliche Marketing-Leistungen aus: mit dem Schweizerischen Marketing Preis, der «Marketing Trophy 2002». Prämiert wird markt- und kundenorientiertes Verhalten, das nachweislich einen überdurchschnittlichen Markterfolg mit Chancen für die Zukunft eingeleitet hat. Der Schweizerische Marketing Preis will Unternehmen und deren MitarbeiterInnen anspornen, über ihre Marketing-Erfolge zu berichten. Ziel ist, das Verständnis für den Nutzen professionellen Marketings in Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit zu fördern. Die Preise werden am 10. Januar 2002 anlässlich des Schweizerischen Marketingtages in Freiburg verliehen. Zulassung zur Marketing-Trophy 2002 Zum Wettbewerb zugelassen sind alle Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, unabhängig ihrer Branchenzugehörigkeit. Die Bewerbung kann sowohl vom Unternehmen selbst eingereicht werden als auch von einer Beratungsfirma, die mit dem Mandat zur Erstellung des Konzeptes beauftragt wurde. Ein zur Jurierung eingereichtes Konzept muss in den letzten 12 Monaten umgesetzt oder dessen Umsetzung beendet worden sein. Ein bereits nachweisbarer Erfolg und/oder überzeugende Zukunftschancen sind Voraussetzung, um zur Prämierung zugelassen zu werden. Es können gleichzeitig mehrere Arbeiten eingereicht werden. Die Teilnahmegebühr pro eingereichte Arbeit beträgt 490 Franken. Einsendeschluss ist der 25. Oktober 2001. Wettbewerbs-Unterlagen können auf der Homepage www.marketing-trophy.ch unter „Trophy" als PDF-File heruntergeladen werden. Weitere Auskünfte gibt auch der Schweizerische Marketing Club SMC, Generalsekretariat, Jurastrasse 20, 4600 Olten, Tel. 062 207 07 70, Fax 062 207 07 71, sekretariat@smc-cms.ch, www.smc-cms.ch. Wettbewerbs-Kategorien Die Marketing Trophy 2002, wird in drei Kategorien verliehen: Unternehmen mit 1 bis 49 MitarbeiterInnen, Unternehmen mit 50 bis 299 MitarbeiterInnen und Unternehmen mit 300 und mehr MitarbeiterInnen. Konzernfirmen nehmen in der Kategorie 3 teil. Leistungsnachweis Der Schweizerische Marketing Club SMC sucht folgende Leistungsnachweise: * Mit Erfolg umgesetzte Marketing-Strategien/Konzepte * Erfolgreiche Marketing-Mix-Konzepte * Produkt-Konzepte * Preis-Konzepte * Distributions-Konzepte, Kundenbeziehungs- und Service-Konzepte * Marketing-Kommunikationskonzepte * Interne Marketing-Konzepte zur Unterstützung der externen Wirkung * Schulungs- und Informations-Konzepte * Motivations- und Honorierungs-Konzepte * Prozessoptimierungs-Konzepte zur effizienteren und effektiveren Marktbearbeitung Der Nachweis des Erfolgs ist Voraussetzung, damit eine Arbeit eine gute Chance hat. Der Erfolgsnachweis kann sich auf lokale, regionale, nationale oder internationale Aspekte beziehen. Arbeiten, die nur ein Marketing-Instrument beleuchten, haben dann eine gute Gewinnchance, wenn sie eine strategische Erfolgsposition sicherstellen respektive verstärken. Jurierung/Veröffentlichung Die Jury entscheidet anhand der eingereichten Bewerbungsbogen und Beilagen, welche Arbeiten pro Kategorie für die Marketing Trophy 2002 nominiert werden. Die Nominationen werden im November 2001 publiziert. Schliesslich wählt die Jury am Vormittag des Schweizerischen Marketing Tages 2002 (am 10. Januar 2002) die Sieger aus allen Kategorien. Die Jury kann spezielle Leistungen durch Abgabe einer zusätzlichen Marketing Trophy honorieren. Die Verwendung des Signets „Marketing Trophy" zu Werbezwecken ist den Gewinnern vertraglich für ein Jahr zugesichert. Zusammensetzung der Jury Guido Schilling (Vorsitz), VMK Verkauf & Marketing Karrieren AG, Zürich; Jean-Théo Aeby, APW événement, Belfaux; Jürg Bauert, 3M (Schweiz) AG, Rüschlikon; Andrea Besomi, La Posta Svizzera, Lugano; Prof. Dr. Claus-Michael Domenghino, Fachhochschule Solothurn Nordwestschweiz, Olten ; Dr. Peter Felser, Advico Young & Rubicam Werbeagentur BSW, Gockhausen-Zürich; Dr. Pius Küng, Dr. Pius Küng & Partner, St. Gallen; Rolf Mötteli, HEADS Corporate Communication AG BSW, Zürich; Bernhard Schmid, Nestlé Suisse SA, Vevey. Preisverleihung Die Marketing Trophy 2002 wird am 10. Januar 2002 anlässlich des Schweizerischen Marketing Tages 2002 in Freiburg verliehen. Im 1999 fertiggestellten Forum Fribourg in Granges-Paccot, einem Vorort Freiburgs wird der Schweizerische Marketing Tag und die Verleihung der Marketing Trophys 2002 in einem perfekten Umfeld und einem von Lebensfreude, Gastfreundschaft und Gemütlichkeit geprägten Rahmen stattfinden können. Die Gewinner der Marketing Trophy 2001: Kürbisse, Mohrenköpfe und Margarine machten das Rennen! Die 4. Verleihung des Schweizerischen Marketing Preises fand am 11. Januar 2001 in Freiburg mit rund 600 Gästen in einem festlichen Rahmen statt. Die Preise gingen an Jucker Farmart, Seegräben/ZH, für die Arbeit „Marke Jucker Farmart", an Villars Maître Chocolatier, Fribourg, für die Arbeit „Relaunch de la mini Tête Choco «Petit Perrier»" und an Lipton-Sais/Unilever (Schweiz) AG, Zug für die Arbeit „Launch becel pro.activ". ots Originaltext: Marketing Trophy 2002 Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Weitere Informationen erhalten Sie beim Medienverantwortlichen der Marketing Trophy 2002: Markus Reck, Reck MCC, Impasse du Castel 11, Postfach, 1707 Freiburg, Tel. +41 26 481 46 88, Fax +41 26 481 46 89, Mail: reck-mcc@gmx.net oder auf der Homepage der Marketing-Trophy unter www.marketing-trophy.ch.

Das könnte Sie auch interessieren: