Xacct Technologies

Integration von Sun- und Xacct-Technologie schafft umfassende Netzwerklösung

Berlin (ots) - Neue Möglichkeiten zur Verwaltung von Dienstleistungen und Einhaltung von Service Level Agreements Xacct Technologies, Anbieter von Business-Infrastruktur-Lösungen für IP-Netzwerke, stellt eine umfassende Software-Infrastruktur-Lösung zur Verwaltung von Dienstleistungen vor. In Verbindung mit der Software "Solaris Bandwidth Manager" von Sun Microsystems ermöglicht die "Network-to-Business" (N2B)-Plattform von Xacct Unternehmen und Internet Service Providern exakten Einblick in die Nutzung ihres Netzwerks und somit die Voraussetzung, für die schnelle und effektive Einführung und Verwaltung der Services. Mit dem Solaris Bandwidth Manager können Netzwerkadministratoren die Zuteilung von Bandbreiten für Applikationen, Nutzer und Organisationen mit gemeinsam genutzter Intranet- oder Internet-Verbindung steuern. Gemäss dem jeweils vereinbarten Service-Level organisiert der Bandwidth Manager sowohl den eingehenden als auch den ausgehenden Netzwerk-Verkehr. Damit wird jeder Service-Klasse die ihrer Priorität entsprechende Netzwerkbandbreite zugeteilt und kritischen Applikationen die notwendige Bandbreite. Die vereinbarten Service Level können somit leichter eingehalten werden. Durch die Integration in die N2B-Plattform von Xacct wird die vollständige und umfassende Kontrolle, Steuerung, Einstellung und Ausnutzung der Netzwerk-Bandbreite ermöglicht. Die Daten aus dem Solaris Bandwidth Manager werden durch die Funktionen, die Xacct für das Erfassen, Korrelieren und Systematisieren von Daten im gesamten Netzwerk bietet, erweitert. Mit dieser Kombinationslösung erhält man ein sehr detailliertes Bild der Nutzung, der Quality-of-Service (QoS) und der Zuteilung von Netzwerk-Ressourcen für jede Back Office-Applikation. Der Bandwidth Manager unterstützt auch die Provisioning-Funktionen von Xacct. So können bei laufendem Betrieb Bandbreiten von Back Office-Anwendungen angefordert werden. Die Integration der Systeme reduziert den Aufwand für die Systemadministratoren sowie Internet Service Provider und ermöglicht vollständig automatisierte Prozesse. "Sun und Xacct haben eine leistungsstarke Business-Infrastrukturlösung für Service Provider geschaffen, die verschiedene Klassen von Dienstleistungen anbieten wollen. Wir sorgen gemeinsam dafür, dass ein effizientes und rentables Netzwerk-Management möglich ist und neue, wertorientierte Services entwickelt werden können", erläuterte Eric Gries, CEO und Vorstand von Xacct Technologies. Xacct Technologies Xacct Technologies ist der markt- und technologieführende Anbieter intelligenter Business-Infrastruktur-Software für Internet-Betreiber und Anbieter von Netzwerkdiensten. Die preisgekrönte Carrier Class-Plattform von Xacct beschleunigt Inbetriebnahme und Rentabilität neuer Internetservices und senkt die Kosten für die Service-Provider. Xacct bietet die erste und einzige Plattform in der Industrie für die Datenerfassung und -Auswertung in Echtzeit, nahtlose Integration in jedes Upstream-Business und jede Betriebsapplikation und unmittelbare Bereitstellung von Diensten bei laufendem Betrieb. Kürzlich wurde Xacct im Red Herring-Magazin als eines der "top 50 private companies most likely to change the World" bezeichnet. Zu den Xacct-Investoren gehören Sun Microsystems (NASDAQ:SUNW), Dell Computer (NASDAQ:DELL), Deutsche Bank (DTBKY:OTC US), Technology Crossover Ventures, Trident Capital, Ampal (NASDAQ:AMPL), Eucalyptus Ventures und Israel Seed Partners. International mit Geschäftsstellen vertreten bedient Xacct mehr als 60 Kunden, darunter Bell Canada (NYSE:BCE), British Telecom (NYSE:BT), Broadwing (NYSE:BRW), Cable & Wireless (NYSE:CWP), COLT (NASDAQ:COLT), Global One, Genuity (NASDAQ:GENU), Interland (NASDAQ:ILND), Siemens (NYSE:SIE), Teleglobe (NYSE:BCE), TV Cabo, Verio (NYSE:NTT) und WorldCom (NASDAQ:WCOM). ots Originaltext: Xacct Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Pressekontakt: Xacct Rolf Tarnow Jägerstr. 58-60 10117 Berlin Tel. +49 30 2094-2580 Fax +49 30 2094-2590 E-Mail: info@xacct.com Pressekontakt: Marcus Birke AxiCom GmbH Junkersstr. 1 82178 München Tel. +49 89 800 908-26 Fax +49 89 800 908-10 E-Mail: marcus.birke@axicom.de

Das könnte Sie auch interessieren: