SWI swissinfo.ch

swissinfo.ch publiziert über 16'000 Archivdokumente zum 2. Weltkrieg

Bern (ots) - swissinfo.ch veröffentlicht eine Datenbank mit über 16'000 Dokumenten aus dem Archiv des ehemaligen Schweizer Kurzwellendienstes - später Schweizer Radio International, heute swissinfo.ch - über die Jahre 1939 bis 1945.

Tag für Tag können die Entwicklungen des Krieges verfolgt werden, so wie sie aus Sicht eines neutralen Landes mitten in Europa wahrgenommen wurden. Die 16'000 Dokumente stammen aus dem Archiv in den Nationalsprachen, Englisch und Spanisch. Die Manuskripte der Sendungen wurden für die Veröffentlichung des Archivs digitalisiert und ermöglichen eine Volltextsuche.

Historiker der Universität Lausanne (UNIL) haben diese Dokumente nun erstmals genauer unter die Lupe genommen. Die Resultate ihrer Analyse befinden sich auf der französischen Version der Seite.

Link zum Archiv: http://archives.swissinfo.ch

swissinfo.ch - eine Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG SSR. Die neunsprachige Plattform informiert ein internationales Publikum und die im Ausland lebenden Schweizerinnen und Schweizer über relevante Ereignisse rund um die Schweiz. Aus der Schweiz, über die Schweiz - über die Klischees hinaus.

Kontakt:

Katrin Schmitter, Public Relations
E-Mail: katrin.schmitter@swissinfo.ch
Tel.: +41/31/350'95'50



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: