SWI swissinfo.ch

Media Service: Joseph Deiss ist sich der Reform des UNO-Sicherheitsrates sicher

    Bern (ots) - Als Präsident der UNO-Generalversammlung in New York will der frühere Bundesrat Joseph Deiss ab September grüne Akzente setzen. "Wenn wir über wirtschaftliche Entwicklung sprechen, müssen wir den Zusammenhang mit der Umwelt sehen. Die Welt braucht eine nachhaltige Entwicklung", sagt Deiss im Interview mit swissinfo.ch.

    Damit Deiss mit seinem Schwerpunkt der nachhaltigen Wirtschaft denn auch auf grüne Zweige kommt, setzt er auf globale Gouvernance.

    Obschon knifflig die Frage bezüglich der Reform des UNO-Sicherheitsrates, zementiert Deiss, "dass eine Reform unabdingbar ist, ist heute nicht mehr umstritten."

    Lesen Sie das ganze Interview unter www.swissinfo.ch

Kontakt:
Christophe Giovannini
Chefredaktor
swissinfo.ch
christophe.giovannini@swissinfo.ch
031 350 91 15



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: