SWI swissinfo.ch

John Harlin III: Unfall führt zum vorläufigen Abbruch der Reise

    Bern (ots) - John Harlin III wollte die Schweiz entlang der knapp 1900 Kilometer langen Grenze aus eigener Muskelkraft umrunden - zu Fuss, per Velo und Kajak. Heute verunfallte John Harlin im Gebiet des Mont Dolent. Ein Helikopter der Air-Glaciers rettete den Bergsteiger und flog ihn ins Spital von Sion.

    Harlin war sich über die Herausforderungen, die auf ihn warteten, im Klaren: "Innert drei Monaten ein Land zu umrunden, das so gebirgig ist wie die Schweiz, ist natürlich eine grosse Herausforderung an meine körperliche Leistungsfähigkeit", meinte er vor Beginn der Reise.

    Harlin stürzte bei einem schwierigen Aufstieg. Er schickte unmittelbar danach Bild und Textmitteilung an swissinfo.ch: "Just took a big fall. Am mostly ok but maybe broken rib. Waiting for helicopter rescue". Air-Glaciers flog Harlin und seinen Begleiter ins Spital von Sion. Erste medizinische Untersuchungen ergaben, dass er die Füsse gebrochen hat. Genauere medizinische Abklärungen folgen in den nächsten Tagen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass John Harlin die Reise weiterführen kann.

    swissinfo hofft, dass sich John Harlin schnell von seiner Verletzung erholt. Wir danken ihm für seine Berichte, Bilder und Videos, die er in den vergangenen neun Tagen auf swissinfo.ch publiziert hat. Seine täglichen Beiträge sind bei den swissinfo-Nutzern auf grosses Interesse gestossen.

    John Harlin III, geboren 1956, verbrachte seine Kindheit in Deutschland und in Leysin. Nach dem Tod des Vaters an der Eigernordwand kehrte die Familie in die USA zurück, wo er an der University of California Umweltbiologie studierte. Heute betätigt er sich als Bergsteiger, Journalist und Herausgeber des American Alpine Journal.

ots Originaltext: swissinfo
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Monika Gysin
Leiterin Marketing-Kommunikation
E-Mail: monika.gysin@swissinfo.ch
Tel.:    +41/31/350'95'48
Mobile: +41/76/412'64'05

Christophe Giovannini
Chefredaktor
E-Mail: christophe.giovannini@swissinfo.ch
Tel.:    +41/31/350'91'15
Mobile: +41/79/460'26'39



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: