SWI swissinfo.ch

John Harlin III - Wandern, klettern, pedalen und paddeln: In drei Monaten rund um die Schweiz

John Harlin III - Wandern, klettern, pedalen und paddeln: In drei Monaten rund um die Schweiz
John Harlin, amerikanischer Bergsteiger und Journalist - in drei Monaten rund um die Schweiz. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/swissinfo".

    Bern (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100001296 -

    1'900 Kilometer in drei Monaten, mit eigener Muskelkraft rund um die Schweiz. Der amerikanische Bergsteiger und Journalist John Harlin startet morgen 23. Juni 2010 in St. Gingolph im Wallis zu seiner Tour entlang der Schweizer Grenze. Seine Berichte, Bilder und Videos publiziert er täglich auf: swissinfo.ch

    Die Herausforderung ist gross: In rund drei Monaten will John Harlin III die Schweiz entlang der knapp 1'900 Kilometer langen Grenze umrunden - zu Fuss, per Velo und Kajak. "Ich möchte nicht nur die Schönheit und Kultur der Schweiz näher kennenlernen. Mir schwebt schon seit langem ein Unternehmen vor, das abenteuerlich und klar umrissen ist und Sinn macht. Innert drei Monaten ein Land zu umrunden, das so gebirgig ist wie Schweiz, ist natürlich eine grossartige Herausforderung an meine körperliche Leistungsfähigkeit", begründet Harlin seine Motivation für dieses Abenteuer.

    Harlin beginnt seine Tour am 23. Juni 2010 in St. Gingolph, am südlichen Genferseeufer, an der Grenze Frankreich-Schweiz. Sein Weg führt ihn gegen den Uhrzeigersinn Richtung Süd-Osten. Logistische Unterstützung erhält Harlin während der drei Monate durch Schweiz Tourismus. Seine Berichte, Bilder und Videos erscheinen ab dem 23. Juni 2010 mehrmals täglich exklusiv auf der englischen Site von: swissinfo.ch

    Auf einer Schweizer Google Maps Karte kann Harlins Reise virtuell begleitet und sein Standort jederzeit geortet werden. Abgerundet wird das Angebot durch zahlreiche Hintergrundberichte, Themendossiers und Linksammlungen zur Schweiz. Die Twitter-Einträge von John Harlin werden zudem auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Japanisch übersetzt.

    Harlin sieht die grössten Herausforderungen darin, dass er während der drei Monate diverse 4000er-Gipfel und andere schwierige Berggipfel wie die Aiguilles Rouges du Mont Dolent, den Furggen-Grat am Matterhorn oder den Piz Badile besteigt.  Tausende von Höhenmeter wird Harlin in unwegsamem und unmarkiertem Gelände überwinden. John Harlin plant, unterwegs verschiedene Menschen zu treffen, Reisende, Wissenschaftler, Kulturexperten, Historiker und andere, um die Schweiz in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben und zu beschreiben.

    John Harlin III, geboren 1956, verbrachte seine Kindheit in Deutschland und in Leysin. Nach dem Tod des Vaters an der Eigernordwand kehrte die Familie in die USA zurück, wo er an der University of California Umweltbiologie studierte. Heute betätigt er sich als Bergsteiger, Journalist und Herausgeber des American Alpine Journal.

    www.swissinfo.ch/harlin

    swissinfo.ch ist eine Unternehmenseinheit der SRG SSR idée suisse (Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft). Sie hat die Aufgabe, im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer über die Ereignisse in ihrem Heimatland zu informieren und den Bekanntheitsgrad der Schweiz im Ausland zu steigern. Hierzu betreibt swissinfo.ch eine News- und Informationsplattform in neun Sprachen: www.swissinfo.ch

ots Originaltext: swissinfo
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
John Harlin
Mobile: +41/79/682'43'45

Monika Gysin
Leiterin Marketing-Kommunikation
Tel.:    +41/31/350'95'48
Mobile: +41/76/412'64'05
E-Mail: monika.gysin@swissinfo.ch

Christophe Giovannini
Chefredaktor
Tel.:    +41/31/350'91'15
Mobile: +41/79/460'26'39
E-Mail: Christophe.giovannini@swissinfo.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: