SWI swissinfo.ch

Media Service: Biometrische Pässe: Auslandschweizer besorgt

    Bern (ots) - "Wir müssen einen Weg finden, um die Prozeduren zum Antrag eines biometrischen Passes für Auslandschweizer zu erleichtern", erklärt Sarah Mastantuoni, Leiterin der Rechtsabteilung der Auslandschweizer-Organisation (ASO), gegenüber swissinfo.ch. Befürchtet wird in Auslandschweizer-Kreisen insbesondere eine längere und teurere Reisezeit, um zum biometrischen roten Pass zu kommen, da es immer weniger Konsulate und Botschaften gibt.

    Dass noch nicht alles rund läuft, räumen auch die Behörden ein. Beim Bundesamt für Polizei heisst es, Verbesserungen seien im Gange: Bis Ende Mai sollen alle 132 Schweizer Konsulate mit den nötigen Einrichtungen zur Datenerfassung für den biometrischen Pass ausgerüstet sein...

    Lesen Sie den gesamten Artikel auf www.swissinfo.ch

Kontakt:
Eva Herrmann
Nachrichtenchefin swissinfo.ch
031 350 97 12



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: