SWI swissinfo.ch

swissinfo.ch - Analyse und Berichterstattung rund um die Minarett- Debatte

    Bern (ots) - Dieses Wochenende hat die Schweizer Bevölkerung entschieden, dass der Bau von Minaretten verboten werden soll. swissinfo.ch hat über Monate hinweg den Prozess bis zur Annahme der Volksinitiative aus nächster Nähe verfolgt und darüber berichtet.

    Die direkte Demokratie der Schweiz erlaubt es jeder Bürgerin und jedem Bürger bei wichtigen politischen Fragen das letzte Wort zu haben. Dieses Wochenende entschieden die Schweizerinnen und Schweizer an der Urne mit einer Mehrheit von 58% Ja-Stimmenanteil, die Minarettverbots-Initiative anzunehmen. Das aktuelle Dossier von swissinfo.ch bietet Reaktionen sowie Analyse-Artikel zum Abstimmungsergebnis und dessen Konsequenzen. Weitere umfassende Informationen um die Minarett-Debatte liefern - in Wort und Bild - Hintergrundberichte, Analysen, Reportagen und Interviews mit Politikern und Religionsvertretern in englischer und arabischer Sprache.

    Der Link zum englischen swissinfo Dossier:

      www.swissinfo.ch/minaretdebate

    Der Link zum arabischen swissinfo Dossier:

    http://www.swissinfo.ch/ara/index.html?siteSect=23250

    swissinfo ist eine Unternehmenseinheit der SRG SSR idée suisse (Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft). Sie hat die Aufgabe, im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer über die Ereignisse in ihrem Heimatland zu informieren und den Bekanntheitsgrad der Schweiz im Ausland zu steigern. Hierzu betreibt swissinfo.ch eine News- und Informationsplattform in neun Sprachen: www.swissinfo.ch/

ots Originaltext: swissinfo
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Eva Herrmann
Nachrichtenchefin
Tel.:    +41/31/350´97´12
E-Mail: Eva.herrmann@swissinfo.ch



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: