SWI swissinfo.ch

swissinfo.ch - Grosses Special zu den Schweizer Rekorden

    Bern (ots) - Kein Land baut mehr Bunker als die Schweiz. Der längste Gletscher Europas liegt in der Schweiz. Schweizer sind Weltmeister im Eisenbahn fahren, Altglas sammeln und Schokolade essen. Die Schweiz hält viele Rekorde, einige sind umstritten - und nicht alle sind ruhmreich.

    swissinfo.ch geht den Geschichten, die sich hinter den Rekorden verstecken auf den Grund mit Textbeiträgen, Videos, Audio-Slideshows, Bildergalerien. Jeden Montag wird auf swissinfo.ch ein neuer Rekord präsentiert, Schweizer Rekorde, Schweizer Europa- und Weltrekorde - bestätigte und unbestätigte. Spielerische Elemente wie ein Wissensquiz oder ein Puzzle runden das Special ab.

    Wieso Rekorde?

    Der Mensch misst sich mit anderen, er will ein positives Selbstbild aufbauen, erklärt die Psychologin Carmen Tanner im swissinfo.ch-Interview. Ueli Steck beispielsweise überwindet die Eigernordwand in weniger als 3 Stunden, während die meisten anderen Bergsteiger dafür zwei Tage benötigen. Menschen wollen ihr spezielles Können zeigen und dadurch einen Rekord aufstellen, wie der Hersteller eines Sackmessers mit 314 Klingen.

    Wer ist nicht stolz, wenn sein Land einen Weltrekord hält? Die Schweiz baut beispielsweise den längsten Eisenbahntunnel der Welt. Der Gotthardbasistunnel wird mit seinen 57 Kilometern den Seikan Tunnel in Japan um 3 Kilometer übertreffen. Andere Rekorde hält die Schweiz ohne menschliches Zutun, so die 48 Schweizer Gipfel, die mehr als 4000 Meter erreichen - so viele wie sonst nirgendwo in Europa.Wer freut sich nicht, wenn er Teil eines Weltrekordes ist? Jeder Schweizer fuhr 2007 durchschnittlich 2103 Kilometer mit der Bahn. 127 Kilometer mehr als die Japaner.

    Und nicht zuletzt machen die Touristiker Werbung für die Schweiz mit den zahlreichen Rekorden, welche die Schweiz hält: Das Jungfraujoch bietet beispielsweise auf 3454 Metern die höchstgelegene Bahnstation Europas.Die Schweiz ist aber auch Inhaberin von negativen Rekorden. So stellte sie 2008 einen negativen Europarekord bei den Organspenden: Auf 1 Million Einwohner gab es lediglich 11,8 Organspenden.

    Das swissinfo.ch-Special "Rekorde" erscheint in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Japanisch und Arabisch. Jeden Montag mit einem neuen Rekord!

    Der Link zum swissinfo Dossier http://www.swissinfo.ch/rekorde

    swissinfo.ch ist eine Unternehmenseinheit der SRG SSR idée suisse (Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft). Sie hat die Aufgabe, im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer über die Ereignisse in ihrem Heimatland zu informieren und den Bekanntheitsgrad der Schweiz im Ausland zu steigern. Hierzu betreibt swissinfo.ch eine News- und Informationsplattform in neun Sprachen: www.swissinfo.ch

ots Originaltext: swissinfo
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Peter Siegenthaler
Projektleiter
Leiter deutschsprachige Redaktion
Tel.:    +41/31/350'95'37
E-Mail: peter.siegenthaler@swissinfo.ch



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: