SWI swissinfo.ch

Neuer Chefredaktor und neuer Vizedirektor bei swissinfo

    Bern (ots) - Der Besondere Ausschuss von swissinfo hat an seiner Sitzung vom 18. November 2008 den Leiter der englischsprachigen Redaktion, Christophe Giovannini zum neuen Chefredaktor gewählt. Der 43-Jährige tritt die Nachfolge von Peter Schibli an, der am 22. Oktober 2008 vom Verwaltungsrat SRG SSR zum neuen Direktor gewählt worden war.

    Christophe Giovannini leitet das English Department seit Mitte Februar 2007 und hat im Sommer 2008 als Tagesleiter im Newsteam redaktionsübergreifende Koordinations- und Führungserfahrung gesammelt. Vor 2007 arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei der Agentur SDA, zuletzt als Zürcher Korrespondent und mehrere Jahre als Dienstchef in der Zentrale in Bern. Zuvor hatte er an der Universität Neuenburg Philosophie und Journalismus studiert.

    Dem neuen Chefredaktor kommt die Aufgabe zu, den vom Bundesrat 2007 verabschiedeten Leistungsauftrag publizistisch umzusetzen. Eckwerte der Strategie sind Qualität, Relevanz, Vielfalt und Unverwechselbarkeit. Zuständig ist der Chefredaktor zudem für die editoriale Qualitätskontrolle und für die Personalpolitik der neun Sprachredaktionen. Er vertritt die Interessen von swissinfo in der Chefredaktorenkonferenz der SRG SSR und ist Mitglieder der Geschäftsleitung von swissinfo.

    Christophe Giovannini tritt sein neues Amt am 1. Dezember 2008 an. Bis zur Wahl eines neuen Leiters wird das English Department von der stellvertretenden Redaktionsleiterin  Morven McLean geführt.

    Zudem wird Eva Herrmann auf den 1. März  2009 Nachrichtenchefin von swissinfo. Eva Herrmann arbeitet seit Mitte 2004 bei der SDA und ist derzeit als Korrespondentin in Brüssel tätig. Sie schloss an der Uni Bern mit dem lic.phil. -nat ab und arbeitete bereits von 2001 bis 2003 als Online-Redaktorin sowie stv. Redaktionsleiterin bei swissinfo. Eva Herrmann tritt die Nachfolge von Christian Schmid an, der swissinfo verlässt.

    IT Leiter wird neuer Vizedirektor

    Ebenfalls per 1. Dezember 2008 hat der Ausschuss Pascal Dreer (43) zum neuen Vizedirektor gewählt. Der Leiter der Abteilung Information Technology von swissinfo vertritt den Direktor bei dessen Abwesenheit.

    Pascal Dreer ist Informatik-Ingenieur HTL (Fachhochschule Bern) und verfügt über ein Masters-Degree der Ohio University. Er arbeitet seit 1996 für die SRG SSR, zuerst als Ingenieur für Internetprojekte in der Generaldirektion, seit 1999 bei swissinfo/Schweizer Radio International. Nach seinem Wechsel 1999 zu SRI war er massgeblich technisch und konzeptionell am Aufbau der Internetplattform swissinfo.org beteiligt. Pascal Dreer gehört der swissinfo-Geschäftsleitung seit 2002 an.

    swissinfo ist eine Unternehmenseinheit der SRG SSR idée suisse. Sie hat die Aufgabe, im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer über die Ereignisse in ihrem Heimatland zu informieren und den Bekanntheitsgrad der Schweiz im Ausland zu steigern. Hierzu betreibt swissinfo eine News- und Informationsplattform in neun Sprachen: www.swissinfo.ch/

ots Originaltext: swissinfo
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Peter Schibli
Direktor swissinfo
Tel.:    +41/31/350'95'66
E-Mail: peter.schibli@swissinfo.ch



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: