SWI swissinfo.ch

Media Service: Spuhler sieht Chancen für das Rüstungsprogramm im Dezember (swissinfo)

Peter Spuhler.

    Bern (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100001296 -

    Von der Opposition zurück in die Regierung: Das wollen massgebende Kräfte der SVP. Nun sei es Zeit, dass die Partei wieder zur Sach-Politik und in die Regierungsverantwortung zurückkehre, sagt SVP Nationalrat Peter Spuhler im swissinfo-Interview. Christoph Blocher räumt er KEINE Chancen auf einen Wiedereinzug in den Bundesrat ein. Für eine Annahme des Rüstungsprogramms in der zweiten Lesung sieht Spuhler Chancen in der Dezembersession:

    swissinfo: Die Mehrheit der Fraktion hat Ex-Bundesrat Blocher und dessen Ambitionen auf eine Rückkehr gestoppt. Sie haben sich schon vor Monaten öffentlich gegen Blocher ausgesprochen. Zufrieden?

    Peter Spuhler: Ich habe das nicht explizit so gesagt. Ich habe immer gesagt, dass wir so rasch wie möglich in die Regierungsverantwortung zurück kehren sollen und dann auch mit einem oder zwei Kandidaten antreten müssen, die auch gewählt werden.

    Christoph Blocher wird es nach seiner Abwahl - ich muss sagen leider - sehr schwierig haben, nochmals als Bundesrat gewählt zu werden. Wir müssen uns alle Optionen offen halten, um wieder in die Regierung zurück zu kehren.

    swissinfo: Winken Sie das Rüstungsprogramm im Dezember auch dann durch, wenn Samuel Schmid noch Bundesrat ist?

    P.S.: Persönlich bin ich der Meinung, dass wir eher einschwenken sollten.

    Ganzes Interview: http://www.swissinfo.ch

    swissinfo ist eine Unternehmenseinheit der SRG SSR idée suisse (Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft). Sie hat die Aufgabe, im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer über die Ereignisse in ihrem Heimatland zu informieren und den Bekanntheitsgrad der Schweiz im Ausland zu steigern. Hierzu betreibt swissinfo eine News- und Informationsplattform im Internet, die in neun Sprachen zur Verfügung steht: www.swissinfo.ch.

Kontakt:
marketing@swissinfo.ch



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: