SWI swissinfo.ch

swissinfo.ch: Olympia-Dossier - auch in chinesisch

    Bern (ots) - Am 8. August beginnt der Wettkampf um die Medaillen: die Olympischen Spiele in Peking stehen vor der Tür. swissinfo.ch bietet in neun Sprachen ein umfangreiches Informationsangebot zu diesem Grossereignis. Das neunsprachige Dossier "Olympische Spiele 2008 Peking" ist eine Art multimediale Qualitätsbeilage zum allgemeinen Angebot, bietet Menschen, die sich für die Schweiz und für China interessieren, Aktuelles und Hintergründiges, Visuelles und Interaktives zu chinesisch-schweizerischen Themen.

    Olympische Spiele in China: das ist für die chinesische Redaktion von swissinfo die Gelegenheit, um den Olympia-begeisterten Chinesen in ihrer Muttersprache die Schweiz näher zu bringen. Die chinesischen swissinfo-Journalisten porträtieren die grössten Medaillenhoffnungen unter den 82 Schweizer Sportlerinnen und Sportler, die nach China reisen: unter anderem Roger Federer, Viktor Röthlin oder Flavia Rigamonti. Die sportlichen Leistungen dieser Hoffnungsträger werden während der Spiele laufend verfolgt.

    Neben dem sportlichen Geschehen legt das swissinfo-Dossier einen weiteren Schwerpunkt bei den chinesisch-schweizerischen Beziehungen und fokussiert auf gemeinsame Aspekte. Als einer der ersten westlichen Staaten anerkannte die Schweiz im Januar 1950 die neu gegründete Volksrepublik China. Seit 1991 führen die beiden Staaten einen Menschenrechtsdialog. Und seit 2002 ist China der wichtigste Handelspartner der Schweiz in Asien. Zahlreiche Artikel rund um weitere Aspekte der Olympischen Spiele bilden einen dritten Schwerpunkt des Dossiers: ehemalige Schweizer Olympiasieger, Dopingproblem,  Umweltsituation, Protestbewegung und vieles mehr.

    Ein swissinfo-Dossier wäre aber kein Dossier ohne multimediale Angebote: Fotos, Videos, Infographiken wie den Medaillenspielgel, RSS-Feeds, Links zu den Websites wichtiger Akteure oder Blogs. Blogger auf der chinesischen Site ist Donghua Li, der aus China stammende, schweizerische Olympiasieger im Kunstturnen. Donghua Li schreibt während der Olympischen Spiele auf der chinesischsprachigen Site über seine Eindrücke vor Ort - natürlich auf Chinesisch!

  Link: http://www.swissinfo.ch

    swissinfo ist eine Unternehmenseinheit der SRG SSR idée suisse (Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft). Sie hat die Aufgabe, im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer über die Ereignisse in ihrem Heimatland zu informieren und den Bekanntheitsgrad der Schweiz im Ausland zu steigern. Hierzu betreibt swissinfo eine News- und Informationsplattform in neun Sprachen: www.swissinfo.ch

ots Originaltext: swissinfo
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Peter Schibli
Chefredaktor
Tel.:    +41/31/350'95'66
E-Mail: peter.schibli@swissinfo.ch



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: