SWI swissinfo.ch

Media Service: Schweiz und Japan reden über Handel der Zukunft

Media Service: Schweiz und Japan reden über Handel der Zukunft
Luzius Wasescha.
Bern (ots) - Nächste Woche treffen sich die Delegationen Japans und der Schweiz zum vierten Mal, um über das Freihandels-Abkommen zu verhandeln. Mit Traktanden wie Ökologie und Innovation bewegen sich diese Verhandlungen in neuen, noch wenig bekannten Sphären, erklärt der Schweizer Delegationschef Luzius Wasescha. Die Freihandels-Verhandlungen mit Japan begannen zu Beginn des Jahres 2007. Im zweiten Halbjahr 2008 sollten sie beendet werden. Enden sie erfolgreich, dürfte es sich um den wichtigsten Handelsvertrag der Schweiz nach jenem mit der Europäischen Union handeln. Eine Zwischenbilanz mit Luzius Wasescha, dem Delegierten des Bundesrats für Handelsverträge und Delegationsleiter in den Verhandlungen mit Japan im Interview mit swissinfo.ch Ganzes Interview unter: http://www.swissinfo.ch swissinfo/Schweizer Radio International (SRI) ist eine Unternehmenseinheit der SRG SSR idée suisse (Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft). Sie hat die Aufgabe, im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer über die Ereignisse in ihrem Heimatland zu informieren und den Bekanntheitsgrad der Schweiz im Ausland zu steigern. Hierzu betreibt swissinfo/SRI eine News- und Informationsplattform im Internet, die in neun Sprachen zur Verfügung steht: www.swissinfo.ch. Daneben erstellt swissinfo/SRI auch verschiedene Multimediaproduktionen. Kontakt: peter.schibli@swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: