SWI swissinfo.ch

Media Service: swissinfo: Wolf Linder: "Von der Polarisierung profitieren die politischen Ränder"

Media Service: swissinfo: Wolf Linder: "Von der Polarisierung profitieren die
politischen Ränder"
Wolf Linder.
Bern (ots) - Die Schweizer Regierungsparteien gehen im Wahlkampf unzimperlich miteinander um. Weil sie Wählende mobilisieren wollen, üben sie sich im politischen Spagat. Warum der Ton im Kampf um die Parlamentssitze härter geworden und das Niveau gesunken ist, erklärt der Politologe Wolf Linder im Interview mit swissinfo. Die SVP versucht, sich mit der "Geheimplan-Kampagne" zu profilieren. Ein Stück weit strebe auch die SP eine Polarisierung an, meint Linder. Die Parteien der Mitte (FDP und CVP) könnten aus der Polarisierung keine Vorteile gewinnen und hofften eher auf die politische Vernunft der Wählerschaft. "Da passt es nicht, wenn man allzu aggressiven und teils unglaubwürdigen Forderungen nachgeht." Für den Berner Politologen stehen am Wahltag, am 21. Oktober 2007, zwei Szenarien im Vordergrund: "Goutieren die Wählerinnen und Wähler die Polarisierung, dann wird die SVP nicht schlechter dastehen als vor vier Jahren." Auch die SP werde sich in etwa halten können. Die politische Mitte dagegen werde weiter erodieren, vielleicht auf Kosten der Grünen. Die zweite Möglichkeit: "Ist langsam eine Sättigung erreicht und möchte die Wählerschaft weniger Polarisierung, dann werden die Parteien der Mitte gestärkt aus den Wahlen hervorgehen", glaubt Linder. Dass einer der 33 kandidierenden Auslandschweizer den Sprung ins Parlament schaffen wird, hält Linder für möglich. "Ich denke allerdings, dass dies allerhöchstens in einem grossen Kanton wie Zürich reichen dürfte." Ganzes Interview unter: http://www.swissinfo.ch swissinfo/Schweizer Radio International (SRI) ist eine Unternehmenseinheit der SRG SSR idée suisse (Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft). Sie hat die Aufgabe, im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer über die Ereignisse in ihrem Heimatland zu informieren und den Bekanntheitsgrad der Schweiz im Ausland zu steigern. Hierzu betreibt swissinfo/SRI eine News- und Informationsplattform im Internet, die in neun Sprachen zur Verfügung steht: www.swissinfo.org. Daneben erstellt swissinfo/SRI auch verschiedene Multimediaproduktionen.

Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: