SWI swissinfo.ch

Neuer stellvertretender Chefredaktor von swissinfo/SRI

    Bern (ots) - Ab 1. November 2002 übernimmt Andreas Keiser (50) die Funktion als stellvertretender Chefredaktor bei swissinfo/Schweizer Radio International (SRI).

    Der Solothurner Andreas Keiser hat einen wesentlichen Beitrag beim Aufbau des deutschsprachigen Lokalradios "Radio Freiburg" geleistet, wo er während zehn Jahren als Chefredaktor der deutschsprachigen Senderkette tätig war. Während dieser Zeit hat sich das zweisprachige Radio Freiburg in der Freiburger Medienlandschaft zu einer wichtigen Stimme entwickelt. Keiser verstärkt die swissinfo-Chefredaktion, die vom langjährigen DRS-Journalisten Peter Salvisberg geführt wird.

    Die neun Sprachredaktionen von swissinfo/SRI umfassen 90 Journalistinnen und Journalisten. Diese produzieren von Bern aus die neunsprachige Internetplattform www.swissinfo.org mit grossem Erfolg: swissinfo/Schweizer Radio International verzeichnet auf der Website bereits mehr als vier Millionen Pageviews (Seitenaufrufe) pro Monat.

    www.swissinfo.org informiert primär im Ausland lebende Schweizerinnen und Schweizer sowie ein internationales Publikum über aktuelle Ereignisse in der Schweiz mit Berichten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Technik, Sport und Gesellschaft. Das multimediale redaktionelle Angebot, das in Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch, Arabisch und Chinesisch verfügbar ist, umfasst Artikel, Bilder, Tondokumente und Videos. Darüber hinaus bietet www.swissinfo.org eine breite Palette von Dienstleistungen.

ots Originaltext: Swiss Radio International SRI
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Peter Salvisberg
Chefredaktor
Tel.      +41/79/347'85'60
mailto: peter.salvisberg@swissinfo.ch

Claudine Chappuis
PR-Beauftragte
Tel.      +41/31/350'95'17
mailto: claudine.chappuis@swissinfo.ch
[ 012 ]



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: