Kimberly-Clark Corporation

Seebeben - Kimberly-Clark und dessen Mitarbeiter versprechen bis zu 1,5 Mio. US-Dollar für Tsunami-Opfer in Südasien

Dallas (ots/PRNewswire) - - Unternehmen erhöht Bargeldspende an UNICEF auf 500.000 US-Dollar und gibt für jeden gespendeten Dollar der Mitarbeiter einen Dollar bis zu weiteren 500.000 US-Dollar Kimberly-Clark Corporation (NYSE: KMB) gab heute bekannt, dass das Unternehmen seine Bargeldspende an den United Nations Children's Fund (UNICEF) auf 500.000 US-Dollar erhöhen wird, um den Spendenfonds für die Tsunami-Opfer in Südasien zu unterstützen. Des Weiteren gab das Unternehmen bekannt, dass es für jeden gespendeten Dollar seiner Mitarbeiter an UNICEF einen weiteren Dollar, bis zu weiteren 500.000 US-Dollar, spenden wird. Zusammen werden sich die Spenden von Kimberly-Clark und dessen Mitarbeitern auf bis zu 1,5 Mio. US-Dollar belaufen. "Mit dem kontinuierlich wachsenden Ausmass der Katastrophe fühlen wir uns bei Kimberly-Clark dazu verpflichtet, mehr zu tun," erklärte Thomas J. Falk, Chairman und CEO von Kimberly-Clark. "Wir loben UNICEF und die vielen Regierungen, Hilfsorganisationen und Menschen, die humanitäre Hilfe beim Aufbau der Region nach diesem tragischen Ereignis leisten." Neben Bargeldspenden hat Kimberly-Clark dringend benötigte Gesundheits- und Hygieneprodukte gespendet, einschliesslich Huggies-Windeln, Kotex-Damenbinden, Scott-Papierprodukte und Safeskin-Operationshandschuhe. Die Kimberly-Clark-Mitarbeiter in Thailand reagierten umgehend mit Blutspenden, Produktspenden und örtlichen Hilfeleistungen. Das Unternehmen wird die Spenden von Produkten dem Bedarf entsprechend fortsetzen. In der vergangenen Woche stellte Kimberly-Clark auf Anfrage der örtlichen Krankenhäuser weitere 100.000 Handschuhe für die Mitarbeiter im Gesundheitsbereich zur Verfügung. "Wir wissen, dass eine Katastrophe von diesem Ausmass die gemeinsame Hilfe von Regierungen, Hilfsorganisationen, Menschen und Firmen erfordert, um den Millionen an betroffenen Menschen zu helfen," sagte Falk. "Wir hoffen, dass die Spenden unserer Firma und unserer Mitarbeiter den Aufbauprozess unterstützen werden." Unternehmensprofil Kimberly-Clark Kimberly-Clark und die bekannten Weltmarken des Unternehmen sind ein unentbehrlicher Teil des Lebens für die Menschen in über 150 Ländern. Täglich verlassen sich 1,3 Mrd. Menschen, fast ein Viertel der Gesamtbevölkerung, auf die K-C-Marken und Lösungen zur Verbesserung von Gesundheit, Hygiene und des allgemeinen Wohlbefindens. Mit Marken wie Kleenex, Scott, Huggies, Pull-Ups, Kotex und Depend hält Kimberly-Clark die Nummer 1 oder Nummer 2 der Aktienposition in über 80 Ländern inne. Für weitere Nachrichten über K-C und um mehr über die 133 Jahre alte Innovationsgeschichte des Unternehmens zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.kimberly-clark.com Über UNICEF UNICEF wurde 1946 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben der Kinder dieser Erde durch Impfung, Bildung, Gesundheitswesen, Nahrungsmittel, sauberes Wasser und sanitäre Anlagen zu retten, zu schützen und zu verbessern. UNICEF ist eine unparteiische und nicht diskriminierende Organisation. Bei allen Aktivitäten der Organisation stehen die ärmsten Kinder und die notleidendsten Länder im Vordergrund. Für Spenden oder um mehr über UNICEF zu erfahren, rufen Sie bitte die Nummer 1-800-4UNICEF an, oder gehen Sie zu http://www.unicefusa.org . Website: http://www.kimberly-clark.com http://www.unicefusa.org ots Originaltext: Kimberly-Clark Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Medien, Dave Dickson, +1-972-281-1481, oder ddickson@kcc.com , oder Investor Relations, Michael Masseth, +1-972-281-1478, oder mmasseth@kcc.com , Beide von Kimberly-Clark Corporation. Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19991117/KMBLOGO PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: