Adtcom Network Computing AG

New Moon Systems bietet Citrix-Alternative jetzt auch in Europa an

New Moon Systems bietet Citrix-Alternative jetzt auch in Europa an
Tim Goldring (Rechts) und Chris Doyle, Joint-CEOs adtcom Network Computing, Baar Schweiz

Querverweis: Die Bilder wurden von Photopress über das Satellitennetz von Keystone verbreitet (Siehe auch www.photopress.ch und www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs)

Europäisches Distributionsabkommen mit adtcom unterzeichnet

    San Jose, Kalifornien & Baar, Schweiz (ots) - Kontinuierliches Wachstum des europäischen Markts für serverbasierte Datenverarbeitung verlangt vermehrt Lösungen für Unternehmen mit begrenzten IT-Budgets. New Moon Systems und adtcom Network Computing geben daher heute den Abschluss eines europaweiten Distributions-Abkommens für die Server-based Computing-Lösung New Moon Canaveral iQ, bekannt. Diese bietet für das Verteilen und Verwalten Windows-basierter Anwendungen eine einfachere, intelligentere, kostengünstigere und wesentlich besser in Microsoft Windows Server integrierte Alternative zu dem Multiuser-Zusatz Citrix MetaFrame.

    Um die Administration der Benutzerarbeitsplätze zu erleichtern und die Gesamtkosten (TCO, total cost of ownership) zu senken, setzen immer mehr Unternehmen die Terminal Services des Windows 2000 (Advanced) Servers ein. Die Anwender nutzen dann an ihren PCs Programme, die im Multiuser-Betrieb auf dem Windows 2000 Server laufen. So konzentriert sich die Administration auf die Serverseite und an den Benutzerarbeitsplätzen haben die Anwender weniger Stress mit PC-Problemen.

    Microsoft liefert mit dem Windows 2000 Server bereits grundlegende Technologien für den Multiuser-Betrieb über Terminals per Remote Desktop Protocol (RDP). Schon Unternehmen mittlerer Grösse benötigen in der Praxis jedoch mehr Konfigurations- und Administrations-Werkzeuge, als sie Microsoft mitliefert.

    Solche vollständig in die Active Directory als single point of administration integrierte Werkzeuge bietet New Moon Canaveral iQ. Es setzt komplett auf Microsofts RDP-Protokoll auf und hat an den Benutzerarbeitsplätzen keinen Einfluss auf die Bildschirmauflösung oder Arbeitsgeschwindigkeit.

    Administratoren können mit New Moon Canaveral iQ sehr leicht Benutzergruppen und Benutzern die für sie vorgesehenen Anwendungen zuweisen, diese Anwendungen innerhalb einer Server-Farm load-balancen und in einer einfachen grafischen Benutzerschnittstelle automatisch Reports erstellen, die das sowohl das Nutzer- als auch das Systemverhalten dokumentieren.

    „Bei Server-based Computing war die Produktauswahl bisher sehr gering. Kunden zahlen sehr hohe Preise für ein Bündel von Eigenschaften der bisher marktführenden Adminstrationslösung Citrix-MetaFrame, ob sie diese nun brauchen oder nicht," sagt Marc Lowe, Präsident und CEO von New Moon Systems. „New Moon bietet Canaveral iQ, eine sehr kostengünstige Administrationslösung für Server-based Computing in Microsoft Umgebungen an, die 100 % der wichtigsten Forderungen von 80% des Marktes erfüllt."

    „Als europäisches Kompetenzzentrum für Server-based Computing freuen wir uns überaus, mit New Moon zusammenzuarbeiten. New Moon besetzt in dieser spannenden IT-Revolution eindeutig eine Spitzenposition. Die Lösung Canaveral iQ benutzt das unveränderte Microsoft RDP Protokoll und bietet viele Vorteile und echte Kosteneinsparungen. Unsere umfangreichen Tests mit Stammkunden deuten darauf hin, dass der Markt Canaveral iQ von New Moon unverzüglich positiv aufnehmen wird." sagt Tim Goldring, Joint CEO der adtcom.

    Im Vergleich zu Citrix MetaFrame ist Canaveral iQ von New Moon nicht nur preiswert sondern es bietet einzigartige Vorteile wie eine vereinfachte Benutzeroberfläche für problemlose Installation und bequeme Verwaltung, fortgeschrittene Kontrolle über den Zugriff der Nutzer auf Anwendungen für eine Optimierung der Lizenzbeschaffung. Endbenutzer erleben Server-based Applikationen nahtlos, als ob sie lokal an ihren Arbeitsplatzrechnern arbeiten würden sowie eine optimal in die Applikations-Verwaltungsplattform integrierte Druckerlösung mit ausserordentlicher Betriebssicherheit ohne Qualitätsverlust der Druckleistung. Kunden profitieren von IT-Umgebungen mit einfach zu verwaltender Software, besserer Kontrolle über den Zugriff auf Anwendungen und zufriedeneren Endbenutzern.

    Canaveral iQ von New Moon ist ab sofort für adtcom Channel Partners in Europa (Deutschland, UK, Frankreich, Italien ) inklusive Schweiz erhältlich.

    Über New Moon Systems

    Das 1995 gegründete Systemsoftware-Unternehmen New Moon ermöglicht Firmen und Dienstanbietern, ihre Software für Tausende von Benutzer-Arbeitsplätze zentral bereitzustellen und zu verwalten. Die New Moon Canaveral iQ™ Applikationsverwaltungsplattform dient dazu, Windows-Anwendungen intelligent über private und öffentliche Netzwerke zu verteilen. Die Zentrale des Unternehmens in San Jose, Kalifornien ist telefonische unter +1/888/528'6247 oder +1/408/296'8500, im Web an der Adresse www.newmoon.com erreichbar und per Email mherrmann@newmoon.com erreichbar.

    Über adtcom

    Der auf Produkte und Dienste für Server-Based Computing spezialisierte europaweit agierende Distributor adtcom Network Computing AG wurde 1998 gegründet. Als Europas Kompetenzzentrum für Server-Based Computing beitet adtcom Fachspezialisten, Beratung, Schulung und Betreuung durch ihre ACE-Tochtergesellschaft. Vom Hauptsitz in Baar, Schweiz aus führt adtcom ihre Verkaufsbüros und Schulungszentren in 9 europäischen Ländern.

ots Originaltext: Adtcom Network Computing AG
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Adtcom
Stephan Herkert
VP Business Development
Mobile +41/79/227'93'60
E-Mail: she@adtcom.com
Internet: www.adtcom.com


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Adtcom Network Computing AG

Das könnte Sie auch interessieren: