Bundesamt für Verkehr BAV

BAV: Medienkonferenz BAZL zu den nächsten Schritten Umsetzung NLR-Empfehlungen

    Bern (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren

Seit Anfang September steht Herr Max Friedli als Direktor ad interim dem Bundesamt für Zivilluftfahrt vor. In dieser Zeit hat er sich einen Einblick in die Strukturen und Geschäfte des Amtes verschaffen können. Gleichzeitig sind unter seiner Leitung die nächsten Schrit-te zur Umsetzung der Empfehlungen aus dem Bericht des holländischen Luft- und Raum-fahrtinstituts (NLR) und des daraus abgeleiteten Aktionsplans des Eidg. Departementes für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) zur Erhöhung der Sicherheit in der schweizerischen Luftfahrt definiert worden. Um die Medien über diese Bereiche zu infor-mieren, laden wir Sie zu einer Orientierung ein auf

    25. September 2003, 14.00 Uhr, Zimmer 86 im Parlamentsgebäude.

    Sie werden zu Beginn der Veranstaltung eine Dokumentation erhalten.

    Wir sind uns bewusst, dass der Termin sich mit der Herbstsession der Eidg. Räte über-schneidet. Angesichts des öffentlichen Interesses an der Thematik und den zahlreichen Anfragen in letzter Zeit haben wir jedoch keine Alternative zu diesem Datum gesehen. Wir bitten Sie um Verständnis.

Mit freundlichen Grüssen Bundesamt für Zivilluftfahrt

Daniel Göring, Informationsbeauftragter



Weitere Meldungen: Bundesamt für Verkehr BAV

Das könnte Sie auch interessieren: