Quadrem

Quadrem verzeichnet Umsatzanstieg von 23 % für das laufende Jahr, Durchsatz liegt im Plan, um USD 13 Mrd. zu erreichen

    Amsterdam, Niederlande und Paris, November 8 (ots/PRNewswire) -

    - Red Herring und Inc. Magazine heben Erfolg bei der Ausrüstung kleiner afrikanischer Lieferanten für e-Business hervor

    Quadrem, "The Global eMarketplace" weist zum Abschluss des dritten Quartals 2006 einen Umsatz aus, der gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 23 % darstellt. Der Wert der über die Beschaffungsplattform abgeschlossenen Transaktionen liegt für das Kalenderjahr 2006 voll im Plan, das Doppelte des Werts für das Jahr 2005 zu erreichen und sich auf 2 Millionen Bestellungen für Güter und Dienstleistungen im Wert von USD 13 Mrd. zu belaufen.

    "Unternehmen können mit ihren grössten Lieferanten schon seit Jahren Transaktionen online abschliessen. Jetzt lässt sich jedoch eine deutlich höhere Rentabilität erreichen, indem e-Business auf mittelständische und kleine Lieferanten ausgeweitet wird, so dass ein einziger Prozess für alle genutzt werden kann", sagte Charles Jackson, CEO von Quadrem. "Die weltweiten Teams von Quadrem sind ungeschlagen darin, unsere Kunden mit ihren gesamten Lieferanten-Netzwerken zu verbinden."

    Quadrem differenziert sich von anderen Anbietern von Beschaffungs-Zahlungs-Lösungen, indem es Unternehmen rund um den Globus, einschliesslich kleine Lieferanten in Entwicklungsländern dazu befähigt, an der Internet-Revolution teilzuhaben. Das Unternehmen wurde kürzlich von Inc. Magazine und Red Herring für seine einzigartigen Kompetenzen hervorgehoben, ländliche Lieferanten in Südafrika mit einer Einkaufsgemeinschaft von Global-1000-Unternehmen zu verbinden. Derzeit verbindet Quadrem 47.000 Lieferanten mit fast 700 Einkaufsstandorten.

    Quadrems Zahlen für den Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) konnten ebenfalls deutlich gesteigert werden. "Alle Regionen zeigen starke Verbesserungen gegenüber dem Vorjahr, sowohl bezüglich des Umsatzes für das laufende Jahr als auch für den Betrag zum EBITDA", sagte Gary Ito, CFO des Unternehmens. "Wir haben soeben unser fünftes Quartal in Folge mit einer positiven EBITDA-Leistung abgeschlossen." (i)

    "Unsere Fähigkeit, die Herausforderungen internationaler Implementierungen zu überwinden, macht uns für globale Organisationen, von denen viele Kosten und Umschlagzeiten durch intelligente Automatisierung und rationalisierte Prozesse reduzieren wollen, zu einem attraktiven Partner. Dies führt ebenfalls zu erweiterten Gelegenheiten für das Lieferantennetzwerk , da diesen Anbietern über e-Business neue Chancen geboten werden, die sich ihnen zuvor niemals eröffnet hätten."

    Informationen zu Quadrem

    Quadrem (http://www.quadrem.com ) liefert E-Business-Lösungen, die Käufer und Lieferanten zusammen bringen, um so die Effizienz der Logistikkette zu maximieren. Die globale Handelsplattform von Quadrem, eine lebhafte internationale Handelsgemeinschaft und hochwertige Content-Services erlauben es dem Kunden, die effizientesten Lösungen des E-Business für Käufer und Lieferanten einzusetzen. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen Quadrem besitzt heute Vertretungen in Australien, Brasilien, Kanada, Chile, Frankreich, Korea, Mexiko, den Niederlanden, Peru, Saudi Arabien, Singapur, Südafrika, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA.

    (i)Vor nicht liquiditätswirksamem Vergütungsaufwand.

    Website: http://www.quadrem.com

ots Originaltext: Quadrem
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Katherine Kirkpatrick, +1-972-543-8044, kkirkpatrick@quadrem.com ,
oder Elaine Rothman, +33-01-46-43-95-00, beide von Quadrem



Weitere Meldungen: Quadrem

Das könnte Sie auch interessieren: