A.T. Kearney

A.T. Kearney-Publikation gewinnt renommierten ECON Award

Düsseldorf (ots) - "2064 - Die Welt unserer Kinder" Grundlage für Zukunftsthriller von Bestsellerautor Martin Walker

"Wir haben bei unserer Studie '2064 - Die Welt unserer Kinder' in ganz großen Kategorien gedacht - und freuen uns deshalb umso mehr, dass unsere mutige und wegweisende Publikation nun mit einem der renommierten ECON Awards für Unternehmenskommunikation honoriert wurde", sagt Dr. Martin Sonnenschein, Managing Director Central Europe bei A.T. Kearney. Bestsellerautor Martin Walker inspirierten die Ergebnisse der Studie sogar zu einem Zukunftsthriller: "Germany 2064". Das Mitglied der A.T. Kearney-Denkfabrik "Global Business Policy Council" stellt sein Buch über "Die Welt von morgen" derzeit auf einer Lesereise durch Deutschland und die Schweiz sowie in einem eigenen Video-Blog vor.

A.T. Kearney hatte im Dezember 2014 zum 50-jährigen Bestehen in Deutschland eine breitangelegte Studie vorgelegt: "2064 - Die Welt unserer Kinder". "Die Weichenstellung für die Zukunft unserer Kinder war unser Thema - für die Kleinen mussten wir ganz einfach groß denken: Bei der Bandbreite der Themen, die wir behandeln wollten. Bei der Expertise unserer Akteure aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Bei den Szenarien, die wir gezeichnet haben - und bei der Suche nach dem passenden Format für unsere Publikation", sagt Co-Autor Sonnenschein.

"Das ist unser Beitrag zu der Welt, die unsere Kinder in 50 Jahren vorfinden werden", ergänzt Dr. Otto Schulz, Partner bei A.T. Kearney und Mitgestalter der Initiative. "Als globale Unternehmensberatung fühlen wir uns zu Offenheit gegenüber Neuem, einer langfristigen und nachhaltigen Zukunftsplanung und zu Wandel und Veränderung verpflichtet".

"2064 - Die Welt unserer Kinder" untersucht alle relevanten Themenfelder: Gesellschaft, Wertschöpfung, Mittelstand, Infrastruktur und Deutschlands Stellung in der Welt. Gebündelt in einer Publikation, die überraschende Thesen aufwirft, alternative Lösungsansätze erarbeitet und auch in ihrer optischen Aufmachung im spektakulären 70-mal-50-cm-Format neue Maßstabe setzt. Das in Zusammenarbeit mit der Agentur Tempus Corporate entwickelte Konzept überzeugte die Jury des ECON Awards, in der Kategorie "Imagepublikation" ging der Special Award an die Veröffentlichung von A.T. Kearney. Der ECON Verlag zeichnet in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt seit 2007 beispielhafte interne und externe Kommunikationsmaßnahmen von Unternehmen aus. Verliehen wurden die Awards Donnerstagabend bei einer Gala in Berlin.

"Für uns bei A.T. Kearney sind der ECON Award genauso wie die literarische Umsetzung unserer Thesen durch Martin Walker eine Bestätigung dafür, dass wir mit unserer Arbeit und unserem Engagement wegweisende Akzente setzen können", sagt Sonnenschein, "nicht nur in Sachen Kommunikation, sondern vor allem auch im Hinblick auf die Inhalte, die wir kommunizieren wollen. Der Tenor unserer Studie wird auch weiterhin eines unserer wichtigsten Themen bleiben: Wie können wir Wachstum und Wohlstand sichern, damit die Welt unserer Kinder lebens- und liebenswert bleibt?"

2064 - Die Welt unserer Kinder steht auf www.atkearney.com/web/361-grad zum kostenfreien Download bereit.

Interessierte können sich auch live von den spannenden Zukunftsszenarien inspirieren lassen: Bestsellerautor und A.T. Kearney-Berater Martin Walker ist derzeit mit seinem Roman "Germany 2064" auf Lesetour. Aktuelle Termine unter: http://diogenes.ch/leser/autoren/a-z/w/walker_martin/veranstaltungen

Von seinem Thriller, seinen Gedanken und seinen Eindrücken von der Lesereise durch Deutschland erzählt der Autor zudem auf seinem 361°-Blog www.atkearney.com/web/361-grad/martin-walker

Über A.T. Kearney

A.T. Kearney zählt zu den weltweit führenden Unternehmensberatungen für das Top-Management und berät sowohl global tätige Konzerne als auch führende mittelständische Unternehmen und öffentliche Institutionen. Mit strategischer Weitsicht und operativer Umsetzungsstärke unterstützt das Beratungsunternehmen seine Klienten bei der Transformation ihres Geschäftes und ihrer Organisation. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Wachstum und Innovation, Technologie und Nachhaltigkeit sowie die Optimierung der Unternehmensperformance durch das Management von Komplexität in globalen Produktions- und Lieferketten. A.T. Kearney wurde 1926 in Chicago gegründet. 1964 eröffnete in Düsseldorf das erste Büro außerhalb der USA. Heute beschäftigt A.T. Kearney rund 3.500 Mitarbeiter in über 40 Ländern der Welt. Seit 2010 berät das Unternehmen Klienten klimaneutral.

Weitere Informationen finden Sie unter www.atkearney.de und auf Facebook: www.facebook.com/atkearney.de.

Kontakt:

Regina Körner
Director Marketing & Communications

A.T. Kearney GmbH
Dreischeibenhaus 1
40211 Düsseldorf
Germany
+49 211 1377 2550 Direct
+49 175 2659 550 Mobile
Administrative Assistant
+49 211 1377 2307 Cosima Muenz


Das könnte Sie auch interessieren: