Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

A.T. Kearney

Presseeinladung: 100 Ideen aus 38 Nationen - in jeweils 3 Minuten
Das Finale des Falling Walls Lab versammelt am 8. November 2014 internationale Spitzennachwuchskräfte in Berlin

Berlin (ots) -

   Pressegespräch: Samstag, 8.11.2014 um 12 Uhr im Jury-Raum, 1. OG 
   in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung 
   Mit Prof. Dr. Carl-Henrik Heldin (Vorsitzender der Nobelstiftung 
   und der Falling Walls Lab Jury), Dr. Martin Sonnenschein (Managing
   Director Central Europe, A.T. Kearney und Stellv. Vorsitzender der
   Lab Jury), Dr. Claus Jessen (Vorstand Product Supply, Festo, 
   Jurymitglied) 
   Pressekonferenz mit den Gewinnern: Sonntag, 9.11.2014 um 13.15 Uhr
   in der Presse-Lounge der Falling Walls Conference, Radialsystem, 
   Holzmarktstraße 33, 10243 Berlin Falling Walls Lab 
   Samstag, 8.11.2014 von 10 bis 19 Uhr 
   Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35,
   10785 Berlin 

Die jungen Frauen und Männer kommen aus 38 Nationen, aber haben eines gemeinsam: Sie alle wetteifern mit den kreativsten Ideen darum, gesellschaftliche Probleme und Herausforderungen innovativ zu lösen und die großen Zukunftsfragen zu beantworten. Insgesamt 100 Nachwuchstalente haben sich im Auswahlverfahren durchgesetzt und dürfen zum Finale des Falling Walls Lab nach Berlin reisen. Dort können junge Wissenschaftler, Berufstätige und Jungunternehmer unterschiedlichster Disziplinen in je 3 Minuten ihre Forschungsergebnisse, Geschäftsideen und Initiativen präsentieren. Dazu gehören u.a. eine Windmühle, die durch die Luftbewegung vorbeifahrender Fahrzeuge auf Autobahnen grüne Energie erzeugt oder ein Notfallschutzsystem, das Überlebenden und Helfern die Ortung und sofortige Hilfeleistung ermöglicht - zum Beispiel durch den Gebrauch von Drohnen.

Die drei innovativsten Ideen werden von einer hochkarätig besetzten internationalen Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft unter Leitung von Professor Carl-Henrik Heldin, Vorsitzender der Nobelstiftung, und Dr. Martin Sonnenschein, Managing Director Central Europe bei A.T. Kearney, ausgezeichnet (Liste aller Jurymitglieder: http://www.falling-walls.com/lab/jury).

Als "Falling Walls Young Innovators of the Year 2014" dürfen die Gewinner ihre Ideen auf der internationalen Wissenschaftskonferenz Falling Walls Conference am 9. November 2014 vor rund 600 Gästen vorstellen.

Das Programm des Falling Walls Lab sowie weitere Informationen finden Sie unter http://www.falling-walls.com/lab.

Den Livestream am Tag der Veranstaltung gibt es hier: www.falling-walls.com/livestream.

Bitte akkreditieren Sie sich unter http://www.falling-walls.com/press/accreditation.

Falling Walls Lab: Samstag, 8.11.2014 von 10 bis 19 Uhr in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Über das Falling Walls Lab

Ziel des Falling Walls Lab ist es, wissenschaftliche und unternehmerische Visionen voranzutreiben und den Austausch zwischen Nachwuchswissenschaftlern und Young Professionals über Fachgrenzen hinweg zu initiieren und zu fördern. Neben dem Finale in Berlin am 8. November fanden in diesem Jahr 18 internationale Vorentscheide in 15 Ländern statt, die von akademischen Partnerinstitutionen, wie der Universität von Edinburgh (Vereinigtes Königreich), dem Indian Institute of Technology Madras (Indien) und der Universität Groningen (Niederlande), durchgeführt wurden. Das Falling Walls Lab wird organisiert von der Falling Walls Foundation, mit Unterstützung der internationalen Unternehmensberatung A.T. Kearney (Founding Partner) und Festo (Global Partner).

Über A.T. Kearney

A.T. Kearney zählt zu den weltweit führenden Unternehmensberatungen für das Top-Management. Mit strategischer Weitsicht und operativer Umsetzungsstärke unterstützt A.T. Kearney Klienten bei der Transformation ihres Geschäftes und ihrer Organisation. Das Unternehmen wurde 1926 in Chicago gegründet. Vor 50 Jahren, am 1. November 1964, eröffnete in Düsseldorf das erste Büro außerhalb der USA. Heute beschäftigt A.T. Kearney rund 3.500 Mitarbeiter in 40 Ländern der Welt. Seit 2010 berät das Unternehmen seine Klienten klimaneutral. Weitere Informationen finden Sie unter www.atkearney.com.

Kontakt:

Thomas Becker
Director Marketing & Comm.

A.T. Kearney GmbH
Taunusanlage 17
60325 Frankfurt
Germany
+49 2111 377 2533 Direct
+49 175 2659 533 Mobile



Das könnte Sie auch interessieren: