A.T. Kearney

A.T. Kearney setzt 2013 auf Wachstum und ernennt 16 neue Partner
Carsten Gerhardt, Michael Strohmer und Frank Bilstein werden neue Partner in der DACH-Region

Chicago/Düsseldorf (ots) - Die weltweit tätige Unternehmensberatung A.T. Kearney hat in der ersten Jahreshälfte 16 neue Partner ernannt. Davon kommen zwei aus Deutschland und einer aus Österreich. Zehn der neuen Partner kommen von anderen Beratungsfirmen oder aus Führungspositionen in den Industrien, in denen sie jeweils spezialisiert sind. Damit hat A.T. Kearney die weltweite Zahl seiner Partner auf insgesamt 289 erhöht.

"Die erste Jahreshälfte 2013 war für uns sehr ereignisreich. Wir haben unsere Vision 2020 angekündigt und uns zum Ziel gesetzt, die angesehenste Top-Managementberatung weltweit zu werden, die sich zudem durch eine unverwechselbare Kultur und Arbeitsweise auszeichnet", erklärt Johan Aurik, Managing Partner und Chairman of the Board von A.T. Kearney. "Um diese Ziele zu erreichen, müssen wir weiterhin neue Partner und Berater einbinden, die unsere unverwechselbare Kultur und Arbeitsweise zu schätzen wissen. Sie müssen darüber hinaus verstehen, wie diese die Zusammenarbeit mit unseren Klienten prägt und dazu beiträgt, unmittelbare Veränderungen und langfristige Vorteile zu schaffen. Die Ernennung der neuen Partner ist ein weiterer Beleg für die Stärke und Lebendigkeit unseres Unternehmens."

Seit 2006 konnte A.T. Kearney die Zahl seiner Partner, seinen Umsatz und seine globale Präsenz um jeweils ein Drittel steigern. Sechs der neu ernannten Partner waren zuvor Principals bei A.T. Kearney, die im Rahmen der halbjährlich durchgeführten Partnerauswahl ernannt wurden:

Brian Forbes kam im Jahr 2011 zum Unternehmen und arbeitet im Houstoner Büro von A.T. Kearney. Sein Fachgebiet ist die Öl- und Gasindustrie im Bereich Energy and Process Industries. Forbes ist Chemieingenieur und hat für große Branchenunternehmen in der Anlagenoptierung sowohl für neue als auch konventionelle Verfahren gearbeitet.

Carsten Gerhardt kam im Jahr 2008 zu A.T. Kearney und ist im Düsseldorfer Büro im Beratungsbereich Energy and Process Industries. Er arbeitet zusammen mit Agrarchemie- und Biotechnologieunternehmen sowie Agrargenossenschaften und Forschungsinstituten in den Bereichen Risikomanagement, F&E-Optimierung und umfangreiche Transformationsprozesse.

Michael F. Strohmer arbeitet im Wiener Büro und ist seit 2001 bei A.T. Kearney im Bereich Operations tätig mit Schwerpunkt auf Einkaufstransformation, Kostensenkungsprogramme, Großinvestitionen und Rohmaterialienmanagement. Zu seinen Klienten zählen Automobilhersteller, Energieversorgungsunternehmen, Financial Institutions sowie Unternehmen der Prozess- (Stahl, Aluminium, Kunststoffe) und High Tech-Industrie in Europa, Asien und USA.

Fuminori Takemura arbeitet in Tokio im Beratungsbereich Kommunikation, Medien und Technologie. Er kam im Jahr 2009 zu A.T. Kearney. Takemura hat mit Elektronik- und Geräteherstellern, Branchenverbänden und Institutionen des öffentlichen Sektors in den folgenden Bereichen zusammengearbeitet: Corporate-Portfolio-Strategie, Go-to-Market-Strategie und Post-Merger-Integration.

Joongshik Wang kam 2010 zu A.T. Kearney und arbeitet im Bereich Strategie, Marketing und Sales. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Private Equity, Telekommunikation und Zahlungsabwicklung in den Regionen Südostasien, China und Korea. Zu seinen Spezialgebieten gehören M&A, Corporate-Portfolio-Optimierung, Produktinnovation und digitales Marketing.

Salvador Zarate kam 2001 zu A.T. Kearney und arbeitet im Büro Dubai im Bereich Transport, Touristik und Infrastruktur. Er hat mit Hafenbehörden, Betreibern von Umschlagsanlagen, Bahnunternehmen, Infrastruktur- und Touristikunternehmen in den folgenden Bereichen gearbeitet: Post-Merger-Integration, Unternehmens- und Geschäftsstrategie, Preisgestaltung, Effizienzverbesserung und Regulierungsfragen.

A.T. Kearney hat in der ersten Jahreshälfte 2013 zudem 10 Partner ernannt, die zuvor bei anderen Beratungsunternehmen oder in der Industrie tätig waren.

Nigel Andrade arbeitet in Sydney und gehört zum Beratungsbereich Financial Institutions. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von effizienten Transformationsprogrammen bei Finanzaufsichtsbehörden, Banken, Versicherungen und Vermögensverwaltungen weltweit. Bevor Andrade zu A.T. Kearney kam, war er als Partner bei McKinsey & Company tätig.

Frank Bilstein gehört zum Beratungsbereich Strategie, Marketing und Sales in Düsseldorf. Bevor er zu A.T. Kearney kam, war er als Senior Partner und Mitglied des Executive Committee bei Simon-Kucher & Partners tätig.

John Cooper arbeitet im Londoner Büro von A.T. Kearney und ist Mitglied des Bereichs Konsumgüterindustrie und Handel. Er kommt von Mars & Co., wo er für Klienten der europäischen Konsumgüterbranche in den Bereichen Nahrungsmittel, Bier, Wein und Spirituosen sowie Unterhaltungselektronik tätig war.

Rajeev Kapoor arbeitet im New Yorker Büro und ist Mitglied der Beratungsbereiche Pharmaindustrie und Gesundheitswesen sowie Strategische IT. Er war zuvor Managing Partner bei Maja Equity Partners und ist in den Aufsichtsräten verschiedener Healthcare-Unternehmen vertreten. Er verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Business-Performance-Improvement, Merger-Integration, strategische IT, Mobile Healthcare und Applikationslösungen.

Masahiro Kishida arbeitet im Tokio und bringt umfangreiche Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Konsumgüter- und Automobilindustrie sowie im Handel mit. Zu seinen Kompetenzbereichen gehören Unternehmensstrategie, Geschäftseinheitsstrategie, Organisation, F&E und Optimierung operativer Prozesse. Zuvor war er bei Booz & Company als Partner und einer der Leiter des Büros in Tokio tätig.

Eduardo Pacheco war bis vor kurzem Leiter der Government and Education Division von Dell Mexico und vorher CEO von Globalstar Mexico. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung. Pacheco arbeitet bei A.T. Kearney in Mexico City und ist Mitglied des Bereichs Kommunikation, Medien und Technologie. Er war zudem für die Beratungsunternehmen McKinsey & Company und Towers Watson tätig, wo er für Klienten in Nordamerika, Lateinamerika und Europa gearbeitet hat.

Mark Powell arbeitet im Londoner Büro von A.T. Kearney für den Bereich Energie- und Versorgungswirtschaft und kommt von KPMG. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Stromversorgung, Wasser und Gas, mit besonderem Fokus auf strategische Transformationsprozesse. Powell ist Autor zahlreicher Artikel sowie gefragter Redner zum Thema Zukunft der britischen Versorgungsindustrie.

Oscar Ruiz arbeitet bei A.T. Kearney in London und Johannesburg. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der weltweiten Telekommunikations-, Technologie- und Finanzbranche, insbesondere in aufstrebenden Märkten. Bevor er zu A.T. Kearney kam, war er bei British Telecom für den Bereich International Telecom Business verantwortlich.

Gregory Schooley ist Mitglied des Beratungsbereichs Private Equity von A.T. Kearney und arbeitet im New Yorker Büro. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Wachstumsstrategie, innovative Geschäftsmodelle, M&A und Private-Equity-Investitionen, operative Transformation, Marketingstrategie, Customer-Decision-Making und Market-Mapping. Bevor er zu A.T. Kearney kam, leitete Schooley die interne Consulting-Abteilung bei JH Whitney, einem Midmarket-Buyout-Fund und war CEO eines angeschlagenen Unternehmens, das er übernommen und saniert hat.

Gary Singer arbeitet ebenfalls im New Yorker Büro und ist Chief Marketing Officer und Partner im Beratungsbereich Strategie, Sales und Marketing von A.T. Kearney. Er war CEO und Gründer von Redline Results, einer unabhängigen Managementberatung, die sich auf die Transformation von Unternehmen in effiziente und extrem leistungsfähige Organisationen spezialisiert hat. Darüber hinaus war er Partner bei McKinsey & Company und hat mehr als 20 Jahre für zwei weltweit tätige Werbeagenturen gearbeitet.

Über A.T. Kearney

A.T. Kearney zählt zu den weltweit führenden Unternehmensberatungen für das Top-Management und berät sowohl global tätige Konzerne als auch führende mittelständische Unternehmen und öffentliche Institutionen. Mit strategischer Weitsicht und operativer Umsetzungsstärke unterstützt das Beratungsunternehmen seine Klienten bei der Transformation ihres Geschäftes und ihrer Organisation. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Wachstum und Innovation, Technologie und Nachhaltigkeit sowie die Optimierung der Unternehmensperformance durch das Management von Komplexität in globalen Produktions- und Lieferketten. A.T. Kearney wurde 1926 in Chicago gegründet. 1964 eröffnete in Düsseldorf das erste Büro außerhalb der USA. Heute beschäftigt A.T. Kearney rund 3.200 Mitarbeiter in 39 Ländern der Welt. Seit 2010 berät das Unternehmen Klienten klimaneutral. Weitere Informationen finden Sie unter www.atkearney.de und auf Facebook: www.facebook.com/atkearney.de.

Fotos auf Anfrage und Download der Pressemitteilung: http://ots.de/fhbH2

Kontakt:

Thomas A. Becker
Director Marketing & Communications
A.T. Kearney GmbH
Kaistraße 16A
40221 Düsseldorf
Germany
+49 211 1377 2533
Thomas.Achim.Becker@ATKearney.com



Weitere Meldungen: A.T. Kearney

Das könnte Sie auch interessieren: