Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Brigitta M. Gadient neue Präsidentin der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Brigitta M. Gadient, neue Präsidentin der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Trogen (ots) - Die Bündner Nationalrätin Brigitta M. Gadient wurde am Wochenende zur neuen Präsidentin der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi gewählt. Sie löst Leni Robert ab, welche der Stiftung während zwölf entscheidenden Jahren vorstand.

    Unter der Leitung von Leni Robert wurde die traditionsreiche Stiftung zu einem zeitgemässen, auf die Zukunft ausgerichteten Hilfswerk weiterentwickelt. Es gelang der Stiftung in dieser Zeit, einheitliche und integrierte Führungsstrukturen zu schaffen und eine ebensolche Strategie zu erarbeiten. Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi setzt sich mit den beiden Kernthemen Bildung und Interkulturelles Zusammenleben zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher in der Schweiz und im Ausland ein.

    Neues Präsidium

    An seiner 90. Sitzung wählte der Stiftungsrat am Wochenende die Bündner Nationalrätin Brigitta M. Gadient zur neuen Präsidentin. Die 42jährige Brigitta M. Gadient ist Juristin und Mitinhaberin eines Beratungsbüros für Rechts-, Organisations- und Strategiefragen in Chur. Als Präsidentin der Geschäftsprüfungskommission und Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates, als Mitglied des Schweizerischen Kontingents für friedensfördernde Massnahmen des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten sowie der beratenden Kommission des Bundesrates für internationale Entwicklung und Zusammenarbeit bringt Brigitta M. Gadient ausgezeichnete Erfahrungen für ihre neue Tätigkeit bei der Stiftung mit. Sie gehört ausserdem dem Zentralvorstand der Helvetas an.

    Brigitta M. Gadient übernimmt die strategische Führung der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi in einer wichtigen Phase, in der bedeutende Aufgaben anstehen. Die im Jahr 2000 beschlossene Strategie muss mit einem vernetzten und kohärenten Programmangebot weiter umgesetzt werden. In Europa stehen dabei das Interkulturelle Zusammenleben und in der Nord-Süd-Zusammenarbeit der Zugang zu Bildung im Vordergrund, wobei diese beiden Themenschwerpunkte möglichst verbunden werden müssen. Bei den Programmen Schweiz konzentriert sich die Stiftung auf die Kernprogramme Interkulturelles Wohnen, Interkulturelle Weiterbildung und Interkulturellen Austausch. Gleichzeitig soll eine verstärkte Zusammenarbeit mit den Auslandprojekten, insbesondere in Südosteuropa, erfolgen.

    Verstärkter Stiftungsausschuss

    Nachdem die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi bereits im Mai mit Prof. Dr. Christian Belz, Professor für Marketing an der Hochschule St. Gallen, und Dr. Mario Frick, Rechtsanwalt und früherer Regierungschef im Fürstentum Liechtenstein, zwei herausragende Persönlichkeiten für ihren Stiftungsausschuss gewinnen konnte, stösst jetzt eine weitere renommierte und fachlich ausgewiesene Persönlichkeit hinzu. Dr. Carol Franklin Engler arbeitete während 20 Jahren in leitender Stellung bei der Swiss Re und war drei Jahre Geschäftsleiterin des WWF Schweiz. Sie ist Mitinhaberin eines Beratungsbüros für nachhaltige Entwicklung und kollektive Sicherheit sowie Geschäftsleiterin der Stiftung "In the Spirit of Davos".

    Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

    Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi ist ein ZEWO-anerkanntes, schweizerisches Kinderhilfswerk, das weltweit benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildung ermöglicht und das friedvolle interkulturelle Zusammenleben fördert. Die Stiftung arbeitet aktuell in zehn Ländern: Schweiz, Rumänien, Serbien, Äthiopien, Indien, Kambodscha, Myanmar, El Salvador, Guatemala und Honduras. Weitere Informationen sind zu finden auf der Homepage www.pestalozzi.ch.

ots Originaltext: Stiftung Kinderdorf Pestalozzi
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Stiftung Kinderdorf Pestalozzi
Carmelina Seemann-Castellino
Leiterin Marketing & Kommunikation
Mobile  +41/78/793'85'05
Mailto: carmelina.seemann@bluewin.ch

Gerne vermitteln wir Ihnen auch ein Interview mit Brigitta M.
Gadient, Leni Robert oder Markus Mader, Vorsitzender der
Geschäftsleitung.

Diese Medienmitteilung und das Foto können auf unserer Homepage
downgeloadet werden: www.pestalozzi.ch
[ 001 ]



Weitere Meldungen: Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Das könnte Sie auch interessieren: