Swissquote

Wahlen in Frankreich, zweite Runde: Swissquote hilft Investoren bei der Optimierung ihrer Portfolios auf Grundlage eines Sieges von Macron bzw. Le Pen

Zürich und Gland, Schweiz (ots/PRNewswire) -

- Investoren können Devisen- oder Aktienbündel wählen, denen ein Sieg
  des jeweiligen Kandidaten zugute käme   
- Social Media Opinion Index hilft Anlegern bei der Einschätzung der 
  Wählerstimmung, die auf einen wahrscheinlichen Gewinner hindeutet  
- Vervollständigt wird der Index von den Kommentaren und 
  Trading-Tools der Swissquote-Analysten, die Anlegern einen Handel 
  auf Grundlage der denkbaren Ergebnisse ermöglichen    

Swissquote Bank Ltd., die führende Online-Bank der Schweiz, gibt die Veröffentlichung von Anlageoptionen auf Grundlage eines möglichen Sieges der beiden Kandidaten in der bevorstehenden zweiten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen bekannt. Anleger können Bündel von Aktien, Indizes und Devisen auswählen, die für eines der beiden möglichen Ergebnisse optimiert wurden.

Die Multimedia-Pressemitteilung finden Sie hier:

https://www.multivu.com/players/uk/8095251-french-election-the-final-two/

Die Aktien, Indizes und Devisen in den beiden Macron-Bündeln sollten erwartungsgemäss bei einem Sieg von Macron steigen, während die im Le-Pen-Bündel bei einem Sieg von Le Pen an Wert zulegen würden.

Um möglichst fundierte Entscheidungen treffen zu können, erhalten die Anleger Zugriff auf ein einzigartiges Hilfsprogramm, das in Zusammenarbeit mit dem Social Media Lab der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (École polytechnique fédérale de Lausanne, EPFL) entwickelt wurde: dem Social Media Opinion Index, der Echtzeit-Umfragedaten zu den möglichen Ergebnissen der Wahl auf Grundlage der Meinungen über die beiden Kandidaten liefert, wie sie in Netzwerken der sozialen Medien geäussert werden.

Das Macron-Aktienbündel wird aller Voraussicht nach von der Unterstützung einer stärkeren Integration in die EU des Kandidaten und seiner offenen Haltung zum internationalen Handel profitieren. Es enthält beispielsweise die Aktien verschiedener Banken. Das Finanzmarkt-Bündel, das Macron zugeordnet wird, würde durch einen gestärkten Euro und die relative Abschwächung von US-Dollar und Schweizer Franken an Wert zulegen.

Das Aktienbündel für Le Pen sollte von der protektionistischen Politik der Kandidatin profitieren, die französische Firmen bevorzugt und sich auf den heimischen Markt konzentriert. Dazu gehören unter anderem Aktien für Unternehmen, die den Grossteil ihrer Verkäufe ausserhalb der EU abwickeln. Dem Finanzmarktbündel, das Le Pen zugeordnet ist, käme ein schwächerer Euro, Einbrüche an den französischen und deutschen Börsen sowie ein gestärkter Schweizer Franken zugute.

"Wir bieten Anlegern massgebliche Informationen, um die Auswirkungen der Wahlen in Frankreich auf die Finanzmärkte besser verstehen zu können. Mit unseren Bündeln, die auf Macron und Le Pen zugeschnitten sind, helfen wir ihnen dabei, von den Veränderungen, die mit dem Sieg eines der beiden Kandidaten einhergehen, sowohl an den Aktien- als auch an den Devisenmärkten zu profitieren", so Peter Rosenstreich, Head of Market Strategy bei Swissquote.

Der Social Media Opinion Index und die Anlagebündel stehen der Öffentlichkeit auf einer speziellen Swissquote-Website zur Verfügung: http://www.swissquote.com/french-election

Swissquote - der Schweizer Leader im Online-Banking

Als führender Anbieter von Online-Finanzdienstleistungen bietet Swissquote innovative Lösungen und Analysetools, die einer breiten Palette an Anforderungen und Bedürfnissen seiner Kunden gerecht werden. Abgesehen von zahlreichen Services für Online-Trading finden sich auf der benutzerfreundlichen Plattform auch Lösungen für eForex, ePrivate Banking und eMortgage (Devisenhandel, Privatkundengeschäft und Kredite auf elektronischer Basis). Ausser einem preiswerten Service für Privatkunden bietet Swissquote auch spezialisierte Dienstleistungen für unabhängige Vermögensverwalter und Unternehmenskunden. Die Swissquote Bank Ltd hält eine Banklizenz von der Aufsichtsbehörde der Schweizer eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA und ist Mitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung. Ihre Muttergesellschaft, die Swissquote Group Holding Ltd, ist an der SIX Swiss Exchange börsennotiert (symbol: SQN).

Download (http://mktg.swissquote.ch/FR_Election_2ndround.zip) von Video und Bildinhalten

(Photo: 
http://mma.prnewswire.com/media/506373/Swissquote_French_Election.jpg
)





Video: 

https://www.multivu.com/players/uk/8095251-french-election-the-f
inal-two/ (https://www.multivu.com/players/uk/8095251-french-election-the-final-two/) 

Kontakt:

Nadja Keller
Swissquote Media Relations Manager
Tel.: +41 44 825 88 01
mediarelations@swissquote.ch

Maria Diviney
Shepard Fox Communications
Tel.: +44 2033 184491
Mobil: +44 7444 314547
maria.diviney@shepard-fox.com



Weitere Meldungen: Swissquote

Das könnte Sie auch interessieren: