Gesundheitsförderung Schweiz / Promotion Santé Suisse

Regierungsrätin Verena Diener neue Präsidentin von Gesundheitsförderung Schweiz

Die neue Präsidentin von Gesundheitsförderung Schweiz, Regierungsrätin Verena Diener. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Gesundheitsförderung Schweiz"

Querverweis auf Bild: /www.presseportal.ch/de/story.htx?nr=100481567

    Bern (ots) - Der Stiftungsrat von Gesundheitsförderung Schweiz hat gestern die Regierungsrätin Verena Diener einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt. Die Vorsteherin der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich gehört dem 17-köpfigen Stiftungsrat seit 1998 an. Sie tritt die Nachfolge von Alt-Regierungsrat Klaus Fellmann (LU) an, der nach zwei erfolgreichen Amtsperioden auf eigenen Wunsch zurücktritt. Verena Diener wird ihr Amt am 1. Januar 2005 übernehmen.

    Gesundheitsförderung Schweiz beschäftigt in ihren Geschäftstellen in Bern und Lausanne 30 Mitarbeitende. Die Hauptaufgaben der national tätigen Stiftung liegen im Anregen, Koordinieren und Evaluieren von Massnahmen zur Gesundheitsförderung. Jährlich werden durch die Institution etwa 200 Projekte betreut und umgesetzt.

ots Originaltext: Gesundheitsförderung Schweiz
Querverweis auf Bild: /www.presseportal.ch/de/story.htx?nr=100481567
Internet: www.presseportal.ch

Medienkontakt Gesundheitsförderung Schweiz:
Kathrin Kiener
Leitung Kommunikation
Gesundheitsförderung Schweiz
Tel.        +41/(0)31/350'04'30
E-Mail: kathrin.kiener@promotionsante.ch

Medienkontakt Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich:
Gesundheitsdirektion
des Kantons Zürich
Sekretariat
Obstgartenstrasse 19
8090 Zürich
Tel. +41/43/259'24'02



Weitere Meldungen: Gesundheitsförderung Schweiz / Promotion Santé Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: