Gesundheitsförderung Schweiz / Promotion Santé Suisse

Neue Deutschschweizer Geschäftsstelle: „Haus der Gesundheitsförderung" in Bern eröffnet

    Bern (ots) - Mit Glückwünschen der bernischen Grossratspräsidentin Barbara Egger hat die Schweizerische Stiftung für Gesundheitsförderung am 12. Juli in Bern ihre Deutschschweizer Geschäftsstelle eröffnet. Das „Haus der Gesundheitsförderung" dient als Treffpunkt für alle, die sich beruflich mit Themen der Gesundheitsförderung auseinandersetzen.

    „Mit der Eröffnung der Geschäftsstelle in Bern suchen wir die Nähe zur nationalen Politik und zur Deutschschweiz", sagt Stiftungsratspräsident Klaus Fellmann. „Auf Anregung der Mitarbeitenden entstanden in Bern nicht einfach nur professionell eingerichtete Büros und Sitzungszimmer, sondern ein Haus, das Benützenden und Besuchenden ein Stück Lebens- und Arbeitsqualität vermittelt - ein Haus der Gesundheitsförderung eben", so Fellmann weiter. Die Räumlichkeiten in der Liegenschaft an der Dufourstrasse 30 im Berner Kirchenfeld-Quartier wurden sanft renoviert - die Liegenschaft rollstuhlgängig umgebaut. Neben Büros und Sitzungszimmern stehen den Mitarbeitenden ein Ruheraum, ein Garten mit kleinem Pavillon sowie Veloständer zur Verfügung. Duschen hat es für jene, welche mit dem Velo zur Arbeit kommen oder über Mittag Sport treiben. Bei der Einrichtung der Infrastruktur wurde besonderes Augenmerk auf die Ergonomie gelegt. Zur Stärkung stehen im Pausenraum frische Früchte und Mineralwasser bereit. „Ziel und Zweck der Gesundheitsförderung ist mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Das wollen wir an der Dufourstrasse 30 vorleben und auch mit unseren Besucherinnen und Besuchern teilen", so Bertino Somaini, Direktor der Schweizerischen Stiftung für Gesundheitsförderung,.

    Hauptsitz in Lausanne

    Die Schweizerische Stiftung für Gesundheitsförderung wurde 1989 auf Initiative des Bundes und der Kantone gegründet. Sie ist mit der Umsetzung von Artikel 19 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung KVG beauftragt: Massnahmen zur Förderung der Gesundheit anzuregen, zu koordinieren und zu überprüfen. Der Hauptsitz der Stiftung und die Geschäftsstelle für die Romandie befindet sich in Lausanne.

ots Originaltext: Schweizerische Stiftung für Gesundheitsförderung
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Kathrin Kiener
Schweizerische Stiftung für Gesundheitsförderung
Dufourstrasse 30
3000 Bern 6
Tel. +41 31 350 04 30
E-Mail: kathrin.kiener@healthprom.ch

Bertino Somaini (Direktor) an der gleichen Adresse
Tel. +41 31 350 04 04
E-Mail: bertino.somaini@healthprom.ch



Das könnte Sie auch interessieren: