Manor AG

Manor Weihnachts-Charity: 300 000 Franken für die Fondazione Dimitri (BILD)

Clown Dimitri, rechts, strahlt mit Manor CEO Bertrand Jungo, links, bei der Checkübergabe im Manor Warenhaus in Zürich am Dienstag, 27. Januar 2015. (PHOTOPRESS/Walter Bieri) Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100001185 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

Basel (ots) - Die vierzehnte Ausgabe der Manor Weihnachts-Charity-Aktion war erneut ein grosser Erfolg. Dank des Verkaufs von Geschenkkarten und zahlreicher Spenden der Manor Kunden konnte nun der Fondazione Dimitri ein Check in Höhe von 300 000 Franken überreicht werden, die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. Das Geld ist für den Ausbau eines Begegnungszentrums im Campus Mondo del Clown in Verscio TI bestimmt, das zu einem Ort des Austauschs für Studierende, Dozenten, Künstler und Besucher werden soll.

Den Check nahm der bekannte Clown Dimitri aus den Händen von CEO Bertrand Jungo im Manor Warenhaus an der Zürcher Bahnhofstrasse entgegen. Unter dem Motto «Schenken Sie doppelte Freude» hatte Manor in der Vorweihnachtszeit auch eine von Dimitri selbst gestaltete Geschenkkarte im Verkauf. Für jede verkaufte Karte, auch mit anderen Motiven, ging ein Franken in den Spendentopf. Zahlreiche Kunden nutzten zudem die Gelegenheit, an den Kassen direkt eine Spende einzuzahlen. In diesem Jahr konnte mit 300 000 Franken der höchste Betrag seit Bestehen der Manor Weihnachts-Charity-Aktion übergeben werden.

«Das Ergebnis ist wirklich grandios», freute sich Clown Dimitri. «Ein Lachen weiterzugeben, ist das Schönste, was es gibt», sagte er, der schon ganze Generationen zum Lachen gebracht hat und viele Menschen ihre Sorgen vergessen liess. Mit fast 80 Jahren ist er immer noch aktiv und kein bisschen müde darin, seinen Campus Mondo del Clown in Verscio TI zu formen und allen Interessierten zugänglich zu machen. «Jedes Jahr unterstützen wir ein neues Projekt im sozialen und karitativen Bereich, das ist uns sehr wichtig», sagte Manor CEO Bertrand Jungo anlässlich der Checkübergabe. «Wir freuen uns dabei sehr über das Engagement unserer Kunden. Gemeinsam können wir die Arbeit dieser gemeinnützigen Organisationen bekannt machen und auf diese Weise etwas für die Gesellschaft tun», führte er weiter aus.

Clown Dimitri hat mit seiner Frau Gunda und einem internationalen Profiteam in Verscio TI 1971 zunächst ein Theater, später eine Hochschule für Bewegungstheater und Theaterkreation, eine Theaterkompanie sowie das Museo Comico gegründet. Nun soll dort in einer alten Villa das Herzstück des Campus Mondo del Clown entstehen: eine seit Langem ersehnte Drehscheibe und ein Ort des Austauschs für Studierende, Dozenten, Künstler und Besucher von nah und fern. Die Mittel aus der gemeinsamen Aktion mit Manor sollen für den Ausbau und die Gestaltung dieses Begegnungszentrums mit Ausstellungsflächen, Seminarräumen, Übernachtungsmöglichkeiten und einem Café verwendet werden.

Zahlreiche Vereine und Stiftungen konnten mit der Manor Weihnachts-Charity-Aktion seit 2001 finanziell unterstützt werden, dazu zählen die Stiftung Theodora, Pro Infirmis, die Krebsliga Schweiz, die Stiftung Schweizer Sporthilfe, die Winterhilfe Schweiz, Terre des Hommes Schweiz, Procap, die Stiftung Kinderschutz Schweiz, die Stiftung Art Thérapie, die Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe, Pro Juventute und die Stiftung Cerebral. Manor dankt allen Kundinnen und Kunden herzlich für die Unterstützung und das Zeichen der Solidarität, das sie damit setzen.

Foto-Download: http://ots.ch/RyB34

Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Manor AG
Elle Steinbrecher
Head of Corporate Communications
Tel. +41 61 694 22 22
media@manor.ch
www.manor.ch

Fondazione Dimitri
Manuela Schmid
Kommunikation
Tel. +41 91 796 25 44
manuela.schmid@teatrodimitri.ch
www.teatrodimitri.ch



Weitere Meldungen: Manor AG

Das könnte Sie auch interessieren: