KPMG

KPMG vollzieht Zusammenschluss zur grössten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Europas

Zürich (ots) - KPMG Schweiz hat per 1. Oktober 2008 den Zusammenschluss mit den Ländergesellschaften in Deutschland, UK und Spanien zu KPMG Europe LLP vollzogen. Die Fusion schafft die grösste voll integrierte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Europas. Die Eidgenössische Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) hat KPMG AG und KPMG Klynveld Peat Marwick Goerdeler SA am 17. September 2008 - gestützt auf das am 1. Januar 2008 in Kraft getretene eidgenössische Revisionsaufsichtsgesetz - definitiv als staatlich beaufsichtigte Revisionsunternehmen registriert. Damit wurde der Weg frei für den Zusammenschluss von KPMG Schweiz mit den KPMG Ländergesellschaften in Deutschland, UK und Spanien per 1. Oktober 2008. KPMG ist die erste Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft, welche die Erleichterungen der 8. EU-Richtlinie gezielt für ihre vollständige Integration nutzt. Mit dem Zusammenschluss zu KPMG Europe LLP ist das grösste voll integrierte Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Europas entstanden. Die Fusion bringt im Bereich der Unternehmensführung auch strukturelle Änderungen mit sich: Die bisherigen Mitglieder der Geschäftsleitung werden zu geschäftsführenden Verwaltungsräten (Executive Board Members). Ihre Aufgabe wird auch in Zukunft darin bestehen, KPMG Schweiz im Rahmen der vom Verwaltungsrat von KPMG Europe LLP festgelegten und überwachten Strategie erfolgreich zu führen. Die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder von KPMG Schweiz unter der Leitung von Philipp Hallauer treten als Verwaltungsräte zurück und stehen der Geschäftsleitung in Form eines Partnerausschusses weiterhin beratend zur Verfügung. ots Originaltext: KPMG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: KPMG AG Stefan Mathys Head of Public Relations Tel.: +41/44/249'27'74 Mobile: +41/79/227'98'31 E-Mail:kpmgmedia@kpmg.ch Internet: www.kpmg.ch

Das könnte Sie auch interessieren: