KPMG

Einladung KPMG's Media Institute: Was wäre, wenn alle Kantonalbanken Steuern zahlen würden?

    Zürich (ots) - Diese Frage hat KPMG im Rahmen einer Studie untersucht und mögliche Auswirkungen, Konsequenzen und neue Erkenntnisse sowohl für die Geldinstitute, die Kantone und andere Eigner wie auch den Bund daraus abgeleitet.     Insgesamt 19 von 24 Kantonalbanken in der Schweiz sind ganz oder teilweise von den Gewinn- und Kapitalsteuern befreit. Diese steuerliche Ungleichbehandlung lässt sich bei der direkten Bundessteuer einzig auf die Rechtsform der Kantonalbanken zurückführen. Als unabhängiges Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen möchte KPMG einen Beitrag zur Diskussion um die spezielle Rolle der Kantonalbanken in der Schweizer Volkswirtschaft und in der Bankenlandschaft leisten.

    Sie sind herzlich eingeladen am

    Mittwoch, den 31.10.2007, 11.30 Uhr, im Zunfthaus zur Saffran, Limmatquai 54 in Zürich

    an einem Lunchtime-Event im Rahmen des KPMG's Media Institute teilzunehmen.

    Sie haben Gelegenheit, mit unseren Spezialisten die Ergebnisse der Studie, die Konsequenzen daraus sowie die volkswirtschaftlichen Auswirkungen zu diskutieren und Ihre Fragen zu stellen.

    In kurzen, einführenden Präsentationen legen Ihnen

- Jörg Walker, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter   Steuerberatung von KPMG Schweiz, - Charles Hermann, Partner, Tax Financial Services, KPMG Schweiz und - Roland Reding, Senior Manager, Tax Financial Services, KPMG Schweiz

    die wichtigsten Studienergebnisse, Fakten und Überlegungen aus Sicht von KPMG dar.

    KPMG's Media Institute wurde 2007 bei der Verleihung des Award Corporate Communications des Schweizerischen Forums für Integrierte Kommunikation mit dem Kategorienpreis "Award Media Relations" für beispielhafte Medienarbeit ausgezeichnet.

ots Originaltext: KPMG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
KPMG AG
Stefan Mathys
Corporate Communications
Tel.:    +41/44/249'27'74
Mobil:  +41/79/227'98'31
E-Mail: kpmgmedia@kpmg.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antworttalon ots.Einladungs-Service

Einladung KPMG's Media Institute: Was wäre, wenn alle Kantonalbanken
Steuern zahlen würden?

Mittwoch, den 31.10.2007, 11.30 Uhr, im Zunfthaus zur Saffran,
Limmatquai 54 in Zürich


         (      ) Ich nehme gerne teil.

         (      ) Ich nehme nicht teil.


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


    Wir freuen uns, Sie beim "KPMG's Media Institute - Lunchtime"
begrüssen zu dürfen und erwarten gerne Ihre Anmeldung per E-Mail oder
Fax: +41/44/249'25'92 .


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: KPMG

Das könnte Sie auch interessieren: