KPMG

Timothy P. Flynn neuer Chairman von KPMG International

Zürich (ots) - Timothy P. Flynn (50) ist per ab 1. Oktober 2007 für vier Jahre zum Chairman von KPMG International gewählt worden. Er wird damit Nachfolger von Sir Michael Rake, der KPMG verlässt und neuer Vorsitzender der BT Group plc wird. Tim Flynn wurde vom KPMG International Board einstimmig gewählt. Er wird dem globalen Netzwerk von KPMG aus Unternehmen in 148 Ländern mit weltweit 113'000 Partnern und Mitarbeitern vorstehen. Er ist seit 28 Jahren bei KPMG und seit 1988 Partner. Flynn hat sich in der Umstrukturierungsphase des Unternehmens durch starke Führungsqualitäten und Visionen ausgezeichnet. Flynn bleibt Vorsitzender und Geschäftsführer von KPMG LLP in den USA. Er wurde im Jahr 2005 für 5 Jahre zum Senior Partner der US-Firma ernannt. Tim Flynn äussert sich dazu wie folgt: "Ich fühle mich durch diese Wahl zum Chairman von KPMG International geehrt und freue mich darauf, die von Mike Rake erreichten Positionen auszubauen und mich den Herausforderungen zu stellen, vor denen wir in dieser ungewöhnlichen Zeit ständiger Veränderungen in unserer Branche stehen. Mike blickt auf beneidenswerte Leistungen bei KPMG zurück, sowohl als Senior Partner in Grossbritannien als auch als Chairman von KPMG International. In der Zukunft werden wichtige strategische Fragen in der globalen Landschaft uns vorrangig beschäftigen. Angesichts der immer komplexeren Transaktionen und der immer umfassender werdenden Regulierungen und Auflagen wird KPMG sich in erster Linie weiterhin auf die Entwicklung der Mitarbeiter und eine globale Unternehmenskultur auf der Grundlage von Ethik, Integrität und überragender beruflicher Kompetenz konzentrieren", erklärt Flynn. Mike Rake meint dazu: "Ich bin sehr glücklich, dass Tim Flynn nächster Chairman von KPMG International wird. Er ist eine aussergewöhnliche Führungspersönlichkeit und hat viel für die US-Firma getan und auch im globalen Netzwerk von KPMG eine wichtige Rolle gespielt. Ich bin sicher, dass das KPMG Netzwerk bei ihm in sehr guten Händen ist und unter seiner Regie sogar noch stärker werden wird. Ich verlasse KPMG zu einem Zeitpunkt, zu dem das Unternehmen sich in einem extrem guten Zustand befindet, über ein starkes Führungsteam verfügt und in wichtigen Bereichen der Welt vor ausgezeichnetem Wachstum und einzigartiger Leistungsfähigkeit steht. Ich habe meine Zeit bei KPMG enorm genossen. Es war mir eine grosse Ehre, sowohl Chairman von KPMG UK als auch von KPMG International sein zu dürfen." Als Senior Partner von KPMG LLP in den USA hat Flynn sich durch professionelle Kompetenz und den Aufbau einer hochwertigen Unternehmenskultur ausgezeichnet. Er hat eine Reihe von wichtigen Führungspositionen im Unternehmen innegehabt und sich dadurch eine unvergleichliche Perspektive bei Fragen in Bezug auf grössere Unternehmen und das heranwachsende Geschäftsumfeld erarbeitet. Zuletzt war er als stellvertretender Vorsitzender im Bereich Audit und Risk Advisory Services für KPMG LLP tätig. Dabei hatte er den Vorsitz in der Global Audit Steering Group und war Mitglied in KPMG International's executive team. KPMG ist ein globales Netzwerk von Gesellschaften, welche Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsdienstleistungen erbringen. Wir sind in 148 Ländern tätig und beschäftigen in unseren Mitgliedfirmen rund um die Welt mehr als 113'000 Mitarbeitende. Die Tätigkeiten von KPMG Schweiz sind in der KPMG Holding AG (dem Schweizer Mitglied von KPMG International) zusammengefasst. In der Schweiz beschäftigt KPMG 1503 Mitarbeitende an 13 Standorten. KPMG Schweiz erwirtschaftete 2006 einen Betriebsertrag von 401 Mio. CHF. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.kpmg.ch. ots Originaltext: KPMG AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: KPMG AG Stefan Mathys Corporate Communications Tel.: +41/44/249'27'74 Mobile: +41/79/227'98'31 E-Mail: kpmgmedia@kpmg.ch

Das könnte Sie auch interessieren: