KPMG

KPMG Schweiz: Giulio De Lucia neuer Head Restructuring & Performance Services

KPMG Schweiz: Giulio De Lucia neuer Head Restructuring & Performance Services
Giulio De Lucia, Head Restructuring & Performance Services KPMG Schweiz. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe "obs/KPMG".

    - Indication: Des images peuvent être téléchargées sous:
        http://www.presseportal.ch/fr/story.htx?firmaid=100001147  -

    Zürich (ots) - KPMG Schweiz stärkt ihr Angebot im Markt für finanzielle Unternehmensführung. Unter der Leitung von Giulio de Lucia werden die Dienstleistungen Corporate Restructuring (CR) und Business Performance Services (BPS) per 1. Juni 2006 in einem Kompetenz-Zentrum zusammengeführt.

    Das neue Angebot von Restructuring & Performance Services (RPS) richtet sich nach dem Bedürfnis der Unternehmen, schnell auf veränderte Marktbedingungen zu reagieren und dabei die finanziellen Auswirkungen zu kennen. Das Beratungsspektrum reicht von der Steigerung der finanziellen Performance, über operative und finanzielle Restrukturierungen, bis hin zur Steuerung von Turnaround-Situationen und dem Management von Krisen und Insolvenz.

    Der neue Bereich RPS startet mit einem Team von 20 Beratern und wird von Giulio De Lucia geführt. De Lucia ist seit drei Jahren bei KPMG Schweiz und baute während dieser Zeit den Bereich Corporate Restructuring erfolgreich auf. Christian Kunz, welcher den Bereich Business Performance Services verantwortete, will sich künftig vollumfänglich auf Kundenmandate konzentrieren.     Giulio De Lucia (38) erlangte 1994 das Lizenziat in Ökonomie an der Universität Zürich und absolvierte ein Master of Business Administration am INSEAD in Fontainebleau (F). Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Strategie- und Restrukturierungsberatung mit Fokus auf Kunden im industriellen und technologischen Umfeld. Seine Projekterfahrungen reichen von der Erarbeitung von Wachstums- und Restrukturierungsstrategien bis hin zur operativen Umsetzungsbegleitung von Integrationsprojekten und Kostensenkungsvorhaben. Bevor er 2003 zu KPMG wechselte, war er als Strategieberater bei einer Unternehmensberatung in Zürich tätig. Davor war er Projektmanager in der internen Beratungseinheit eines internationalen Technologiekonzerns in Lissabon, São Paulo und Zürich.

    KPMG International ist ein weltweit führender Verbund von Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften und beschäftigt rund 104'000 Mitarbeiter in 144 Länder. Die Tätigkeiten von KPMG Schweiz sind in der KPMG Holding (dem Schweizer Mitglied von KPMG International) zusammengefasst. Unter diesem Dach beschäftigt KPMG in der Schweiz rund 1'470 Mitarbeitende an dreizehn Standorten. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte KPMG Schweiz einen Umsatz von 367 Millionen Franken, was einem Wachstum von 12.9 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.kpmg.ch.

ots Originaltext: KPMG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
KPMG
Sandra Ehrensperger
Corporate Communications
Tel.:    +41/44/249'27'97
Mobile: +41/79/746'46'69
E-Mail: kpmgmedia@kpmg.ch



Weitere Meldungen: KPMG

Das könnte Sie auch interessieren: