KPMG

KPMG vom Bund zur Zertifizierung akkreditiert - Der neue "British Standard 15000-1" prüft das IT Service Management

    Zürich (ots) - KPMG Schweiz ist von der Schweizerischen Eidgenossenschaft (METAS-SAS) akkreditiert worden, Zertifizierungen für den neuen "British Standard (BS) 15000-1 IT Service Management" abzugeben. Dieser Standard fördert mit seinem integrierten Ansatz die IT-Dienstleistungsqualität.

    Der BS 15000-1 wurde vom British Standard Institute (UK) entwickelt und ist der erste formelle, internationale Standard für das Betreiben einer IT Abteilung (IT Service Management). Dieser Standard fördert mit seinem integrierten Ansatz die IT-Dienstleistungsqualität so, dass die IT die Geschäfts- und Kundenanforderungen effektiv und kostengünstig erfüllen kann. Der Standard besteht aus elf ineinander integrierte Prozesse, die in fünf Prozessgruppen strukturiert sind und basiert auf dem IT-Infrastructure-Library-Framework (ITIL).

    "Prozessintegrationsorientiertes IT Service Management wird in den nächsten Jahren zu einem bestimmenden Thema in der IT-Branche werden", ist Gregor Frey, Partner und Leiter Information Risk Management (IRM) bei KPMG Schweiz, überzeugt. Marktteilnehmer gehen davon aus, dass bis im Jahr 2006 rund 30 bis 40 Prozent der Unternehmen in der Schweiz diesen Ansatz von IT Service Management einsetzen werden.

ots Originaltext: KPMG
Internet: www.presseportal.ch

Pressekontakt:
KPMG
Stefan Mathys
Corporate Communications
Tel.      +41/(0)1/249' 27'74
Mobile  +41/(0)79/227'98'31
e-mail: kpmgmedia@kpmg.ch



Weitere Meldungen: KPMG

Das könnte Sie auch interessieren: