Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft

Reka-Väter-Kinder-Wochen

In der Goldgräberstadt im Reka-Feriendorf Disentis ist immer etwas los. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100001101 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft/Andrea Campiche"

Bern (ots) - Im Juli 2016 bietet Reka im Feriendorf Disentis Erlebniswochen für getrennt lebende und geschiedene Väter und ihre Kinder an.

In der Goldgräberstadt ist immer etwas los: Eifrig wird nach Goldnuggets gesucht, gebaggert, gewerkelt und gewässert. Aber auch sonst läuft viel im Reka-Feriendorf Disentis. Im Rekalino knüpfen Kinder neue Freundschaften und auch das Hallenbad ist bei den kleinen und grossen Gästen äusserst beliebt.

In dieser entspannten Umgebung können getrennt und geschieden lebende Väter und ihre Kinder im Alter von 2-18 Jahren im Juli eine Ferienwoche verbringen, die ihren besonderen Bedürfnissen Rechnung trägt. Die Erlebnisferienwochen bieten Vätern, Kindern und Jugendlichen einen attraktiven Rahmen, um ihre Beziehungen zu stärken und zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen. Das attraktive Freizeitangebot im und um das Reka-Feriendorf mit dem Rekalino-Programm, Abenteuerspielplatz, Hallenbad sowie zahlreichen Sportmöglichkeiten im Sportcenter Disentis lassen diese Woche zu einem speziellen Ferienerlebnis werden.

Geleiteter Austausch mit anderen Vätern

"Ganz nebenbei bekommt man auch jede Menge hilfreiche Tipps, die vom Umgang mit Behörden bis zur Freizeitgestaltung reichen", schreibt ein Teilnehmer. Die Väter lernen andere Männer in ähnlichen Lebenssituationen kennen und können ihre Erfahrungen austauschen. Sie erfahren, wie sich andere organisieren und was ihnen bei der Bewältigung ihrer Lebenssituation hilft. Begleitet wird die Gruppe von einem erfahrenen Fachmann.

Daten: 16.-23. Juli und 23.-30. Juli 2016 
Ort: Reka-Feriendorf Disentis 
Kosten: Der subventionierte Preis pro Familie und Woche - inklusive 
Ferienwohnung und Teilnahme am Begleitprogramm - beträgt je nach 
finanziellen Möglichkeiten zwischen CHF 100.- und CHF 600.- 
(Selbsteinschätzung). 
Kontakt und Anmeldung: 
Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft, Postfach, 3001 Bern, 
Tel. +41 31 329 66 80, www.reka.ch/ferienhilfe 

Kontaktperson für weitere Informationen:

Verena Buschle, Leiterin Reka-Ferienhilfe,verena.buschle@reka.ch,
Tel. direkt: +41 31 329 66 80, Zentrale +41 31 329 66 33



Weitere Meldungen: Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft

Das könnte Sie auch interessieren: