Bundesamt für Privatversicherungen

BPV: Neue Versicherungsaufsicht: Task Force hat ihre Arbeiten abgeschlossen

      (ots) - 08. Dez 2003 (BPV) Der Auftrag der Task Force, die das
Bundesamt für Privatversicherungen BPV bei der Neuausrichtung der
Versicherungsaufsicht ein Jahr lang unterstützt hat, ist
abgeschlossen. Die Task Force, ein Gremium aus unabhängigen Experten
unter der Leitung von BPV-Direktor Herbert Lüthy, hat einen
Schlussbericht vorgelegt, der auf der BPV-Website publiziert ist.
Die Task Force selbst wird auf den 16. Dezember 2003 aufgelöst.

    Die Task Force war Ende 2002 eingesetzt worden, um die Versicherungsaufsicht zu verbessern; sie unterstützte das BPV in den ersten Phasen der Neuausrichtung: Sie begleitete die Erarbeitung der Strategie für die neue Versicherungsaufsicht und insbesondere deren Einfluss auf die Revision des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG).

    Die Arbeiten der Task Force haben wesentlich zur Entwicklung der Grundlagen für eine moderne Versicherungsaufsicht beigetragen. Zudem sind ihre Erkenntnisse bereits in die Revision des VAG eingeflossen und werden auch bei Erarbeitung eines eigentlichen Aufsichtsleitbildes wichtig sein.

Die Mitglieder der Task Force

    - Herbert Lüthy, Direktor BPV (Leiter der Task Force); - Martin Janssen, CEO ECOFIN, Professor für Finanzmarktökonomie, Universität Zürich (stellvertretender Leiter Task Force); - Jacqueline Bachmann, Geschäftsführerin der Stiftung für Konsumentenschutz; - Hans Bühlmann, em. Professor für Versicherungsmathematik, ETH ZH; - Adrian Schmid, dipl. Wirtschaftsprüfer, KPMG Fides; - Pierre Tercier, Professor für Privatrecht, Universität Fribourg.

Auskunft: Patrick Jecklin, 031/325 01 65

Bundesamt für Privatversicherungen Friedheimweg 14 CH-3003 Bern http://www.bpv.admin.ch



Das könnte Sie auch interessieren: