ProTier - Stiftung für Tierschutz und Ethik

ProTier: Altersasyl für Kühe

Sperrfrist bis 25. Juli 2002, 12.00 Uhr

    Zürich (ots) - Die vom Tierschutzverein Bischofszell-Weinfelden ins Leben gerufene und von ProTier unterstütze Aktion VIVA LA VACCA - Patenschaften für alte Kühe als Alternative zur Schlachtbank stiess auf ein erfreulich grosses Interesse. Anfang Juli kam die erste Patenkuh ins Altersasyl nach Berg TG.

    Am Donnerstag, 25. Juli bringt nun ProTier seine erste Patenkuh auf den Hof der Familie Custer nach Berg/Andhausen TG. Die 18jährige Idana ist für die Bauernfamilie Lüssi in Turbenthal zum Familienmitglied geworden. Ihre Lebensleistung waren 100'000 Liter Milch. Doch nun muss sie aus wirtschaftlichen Gründen Platz im Stall machen. Der bevorstehende Abschied machte indessen allen zu schaffen. Bauer Lüssi las von der Aktion und meldete seine Idana sofort an. Kühe können angenommen werden, wenn sich eine Patin oder ein Pate bereit erklärt, für den monatlichen Unterhalt von Fr. 200.- aufzukommen, andernfalls kommen die Tiere auf eine Warteliste. Selbstverständlich können auch mehrere Patinnen/Paten für eine Kuh bezahlen. InteressentInnen erhalten Auskunft beim Tierschutzverein Bischofszell-Weinfelden, Tel. +41/71/648'15'33 oder bei ProTier, Tel. +41/1/201'25'03.

    Terminplan:

    25. Juli 2002 08.00 Uhr     Eintreffen des Transporters auf dem Hof der Familie Lüssi     Ramsbergstrasse 2     8488 Turbenthal

    09.00 Uhr Abfahrt nach Berg     ca. 10.00 Uhr Idana trifft in ihrem neuen Heim ein bei     Familie Custer     Andhauserstrasse 79     Berg/ 8572 Andhausen

ots Originaltext: SGT/ProTier
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
SGT/ProTier
Frau R. Dubois
Alfred-Escher-Str. 76
8002 Zürich
Tel. +41/1/201'25'03
[ 007 ]



Weitere Meldungen: ProTier - Stiftung für Tierschutz und Ethik

Das könnte Sie auch interessieren: