Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

SECO: Medieneinladung

    Bern (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren

    Das Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) lädt Sie ein, an einer Tagung zum Thema Strukturberichterstattung: Hochpreisinsel Schweiz teilzunehmen.

Der Anlass  findet statt am

Dienstag, 1. Juli 2003, von 10 – 12.30 Uhr, im Bernerhof (grosser Saal im Parterre)

    Die Tagung wird von Bundesrat Joseph Deiss eröffnet.

    Weitere Referenten sind:

- Rolf Iten, Infras, Zürich: Hohe Preise in der Schweiz: Politischer Wille oder mangelnde Wettbewerbsintensität? - Christoph Koellreuter, BAK, Basel: Preisunterschiede Schweiz-EU – eine branchenspezifische Bestandesaufnahme - Stephan Vaterlaus, Plaut, Bern: Sinkende Preise und bessere Qualität als Folge der Liberalisierung? - Jürg Kuster, BHP, Zürich: Tourismusstandort Schweiz – Preis- und Kostenunterschiede zwischen der Schweiz und unseren Nachbarländern - Aymo Brunetti, Chefökonom seco, Bern: Schlusswort

Bern, 17. Juni 2003

Mit freundlichen Grüssen

Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) Kommunikation/Information

Auskünfte: Jiri Elias, Wachstumspolitik und Strukturreformen seco, Tel. 031 322 21 53 Rita Baldegger, Kommunikation/Information seco, Tel. 031 323 37 90



Weitere Meldungen: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Das könnte Sie auch interessieren: