Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

SECO: Treffen der Gemischten Wirtschaftskommission Schweiz - Usbekistan

      Bern (ots) - Die Gemischte Wirtschaftskommission Schweiz -
Usbekistan hat am 20. November 2002 in Bern ihr drittes Treffen
durchgeführt. Die Schweizer Delegation stand unter der Leitung von
Botschafter Oscar Knapp, Staatssekretariat für Wirtschaft (seco),
die usbekische Delegation unter derjenigen von Bakhodir Akhmedov,
Erster Stellvertretender Minister für Aussenwirtschaftsbeziehungen
der Republik Usbekistan. Die Gäste wurden auch von Bundesrat Pascal
Couchepin empfangen.

    Die Tagung erlaubte, die wirtschaftliche Entwicklung beider Länder im aktuellen, internationalen Umfeld zu beleuchten. Regionale Fragen und die WTO kamen dabei ebenso zur Sprache wie die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen, die in ihrer ganzen Breite und in aller Offenheit thematisiert wurden. In Bezug auf Usbekistan wurden speziell auch jene Chancen und Risiken diskutiert, die sich angesichtes der laufenden Struktur- und Gesetzesreformen, der geschäftsrelevanten Rahmenbedingungen oder der Weiterentwicklung von Märkten ergeben. Angesichts des heute noch bescheidenen Volumens der Handels- und Investitionsbeziehungen zwischen beiden Ländern zeigten sich beide Delegationen überzeugt, dass eine weitere Intensivierung der Zusammenarbeit erwünscht ist und von beiden Seiten gepflegt werden soll.

    Ergänzend findet am 21. November in Zürich ein Wirtschaftsseminar zum Thema "Business in Usbekistan: Opportunities and Risks" durch SOFI (Swiss Organisation for Facilitating Investments) statt.

Bern, 21. November 2002

Staatssekretariat für Wirtschaft Kommunikation / Information

Auskünfte: Brigitte Bruhin, Länderpolitik Asien/ Ozeanien, Tel. 031 324 08 76



Weitere Meldungen: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Das könnte Sie auch interessieren: