Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

SECO: Einladung zu einem Mediengespräch: Erster Jahresbericht der Kommission für Konjunkturfragen

    Bern (ots) - An interessierte Medienvertreterinnen und -vertreter

Einladung zu einem Mediengespräch: Erster Jahresbericht der Kommission für Konjunkturfragen

Sehr geehrte Damen und Herren

    Die Kommission für Konjunkturfragen (KfK) publiziert ihren ersten Jahresbericht. Darin analysiert sie die schweizerische Volkswirtschaft aus einer mittelfristigen Perspektive. Es werden Fragen zur Erreichung der makroökonomischen Ziele nachgegangen und die Ausgangslage für die Entwicklung in den kommenden Jahren skizziert. Im Abschnitt "Analysen zu ausgewählten Themen" werden Fragen der "Geldpolitik und New Economy", "Versicherungsökonomische Aspekte der zweiten Säule" sowie "Nachhaltige Finanzpolitik im föderalen Staat" behandelt.

Wir laden Sie ein, an der Präsentation dieses umfassenden Dokuments zur schweizerischen Wirtschaft und an einer Diskussion mit dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten und Verfassern von ausgewählten Themen teilzunehmen am

Donnerstag, 24. Okt. 2002, 10.30 bis ca. 11.30 Uhr Schweizerische Nationalbank, Bankrat-Saal (3. Stock) Kaiserhaus, Amthausgasse 22, Bern

    Nach der Präsentation des Jahresberichts stehen Ihnen für Gespräche und Interviews zur Verfügung:

- Prof. Peter Kugler, Präsident KfK - Prof. Jean-Christian Lambelet, Vizepräsident KfK - Prof. Monika Bütler, Kommissionsmitglied

    Bitte beachten Sie, dass wir für Angaben aus dem Jahresbericht 2002 der KfK eine Sperrfrist von 11.00 Uhr haben. Zu diesem Zeitpunkt wird die Pressemitteilung veröffentlicht und der Jahresbericht auf www.kfk.admin.ch aufgeschaltet.

Mit freundlichen Grüssen

Kommission für Konjunkturfragen

Auskünfte: Jules Biétry, Sekretariat der Kommission für Konjunkturfragen, Tel. 031 322 62 72



Weitere Meldungen: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Das könnte Sie auch interessieren: