Medgate AG

Medgate und Bundesamt für Gesundheit führen Zusammenarbeit fort
Medgate betreut die Impf-Infoline und bedarfsabhängige Hotlines des BAG

Basel (ots) -

Bereits seit über 10 Jahren betreut das Medgate Telemedicine Center 
die Impf-Infoline sowie Hotlines bei besonderen Gefährdungen der 
öffentlichen Gesundheit des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Nun hat
das BAG diesen Auftrag nach erfolgter öffentlicher Ausschreibung für 
weitere fünf Jahre an Medgate vergeben und setzt damit auf die 
bewährte Qualität des etablierten ärztlichen Dienstleisters.


Dank der Impf-Infoline des BAG (0844 448 448) steht der Schweizer 
Bevölkerung bei Fragen rund um das Thema Impfen ein kompetenter 
Ansprechpartner zur Seite. Die medizinischen Fachpersonen von Medgate
beraten Ratsuchende professionell und individuell auf Deutsch, 
Französisch, Italienisch und Englisch. Dabei kann bei einer 
telefonischen Beratung ganz spezifisch auf die Situation und die 
Bedürfnisse des Anrufers eingegangen werden.


Grosse Erfahrung in der Betreuung von medizinischen Hotlines

Weiterhin betreut Medgate auch die Hotlines, die im Falle einer 
besonderen Gefährdung der öffentlichen Gesundheit - z.B. bei einer 
Grippepandemie - vom BAG innert eines Tages aktiviert werden können. 
Auch in diesem Bereich kann Medgate auf eine grosse Erfahrung 
zurückgreifen. So betreute das Medgate Telemedicine Center 
beispielsweise bereits die Hotlines zur Vogelgrippe, Schweinegrippe, 
Ebola und Radioaktivität (in Zusammenhang mit Fukushima) und stand 
dabei vielen betroffenen oder verunsicherten Bewohnern der Schweiz 
mit Rat und ausführlichen Informationen zur Seite.


Der Auftrag zur Betreuung der Infoline und Hotlines wird regelmässig 
vom BAG ausgeschrieben und die Vergabe ausführlich geprüft. Mit der 
Vergabe des Auftrages an Medgate für die nächsten 5 Jahre setzt das 
BAG auf die bewährte, hohe Qualität des neutralen, ärztlichen 
Dienstleisters Medgate.


Über Medgate

Medgate ist führender Anbieter für die Integrierte Versorgung in der 
Schweiz und beschäftigt rund 100 Ärztinnen und Ärzte. Seit dem Jahr 
2000 betreibt Medgate ein Telemedizinisches Zentrum in Basel, in dem 
Ärztinnen und Ärzte täglich bis zu 4'900 Patienten bei Fragen rund um
die Gesundheit am Telefon beraten. Medgate ist im Medgate Partner 
Network schweizweit mit Ärzten und Spitälern gut vernetzt und verfügt
über eigene Ärztezentren (Medgate Health Centers) in Solothurn und 
Zürich. Durch die neutrale und unabhängige Positionierung sowie die 
breite Vernetzung ist Medgate ein fester Bestandteil im Schweizer 
Gesundheitswesen. Seit 2014 exportiert Medgate ihr erfolgreiches 
Konzept ausserdem auch ins Ausland. 

Kontakt:

Medienkontakt
Cédric Berset, Director Marketing, Communications & Sales
Medgate, Postfach, 4020 Basel
Tel. +41 61 377 88 10, Mobile +41 79 455 20 41, Fax +41 61 377 88 20
media@medgate.ch, www.medgate.ch



Weitere Meldungen: Medgate AG

Das könnte Sie auch interessieren: