Medgate AG

Neuer Leiter Business Development des Schweizer Zentrums für Telemedizin MEDGATE

Neuer Leiter Business Development des Schweizer Zentrums für Telemedizin MEDGATE
Basel (ots) - Rolf Huck (52), von 2004 bis 2008 Direktor des Bethesda-Spitals, übernimmt beim Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE die Leitung des Bereichs Business Development. In dieser Funktion ist er zuständig für die Evaluation von neuen Businessideen sowie die strategische Investitionsplanung. Des Weiteren zeichnet Rolf Huck verantwortlich für die Umsetzung der neuen Businessideen, wobei er auf eine breite Erfahrung im Gesundheitswesen zurückgreifen kann. Rolf Huck war nach seiner betriebswirtschaftlichen Ausbildung in verschiedenen Funktionen beim Schweizer Bankverein und danach sieben Jahre als Leiter Marktentwicklung Private Vorsorge bei Helvetia Versicherungen tätig. Das Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE Das private, inhabergeführte Basler Unternehmen Medgate hat sich seit der Gründung im Jahr 1999 zum führenden Schweizer Zentrum für Telemedizin entwickelt. Mit täglich bis zu 1'600 telemedizinischen Patientenkontakten aus der ganzen Schweiz und über einer Million Telekonsultationen seit dem Start im Oktober 2000 verfügt Medgate über breite Erfahrung in der Telekonsultation, Telediagnostik, Teletherapie und Telebiometrie. Durch die neutrale und unabhängige Positionierung sowie die breite Vernetzung ist Medgate heute ein fester Bestandteil im Schweizer Gesundheitswesen. Das Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE beschäftigt 130 Mitarbeitende, davon 45 telemedizinisch ausgebildete Ärztinnen und Ärzte sowie 30 Telemedizinische Assistentinnen und Assistenten. ots Originaltext: Medgate AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Cédric Berset, Leiter Marketing, Kommunikation und Verkauf Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE Gellertstrasse 19, Postfach 4020 Basel Tel.: +41/61/377'88'10 Mobile: +41/79/455'20'41 Fax: +41/61/377'88'20 E-Mail:media@medgate.ch Internet: www.medgate.ch

Das könnte Sie auch interessieren: