Bundesamt für Raumentwicklung (ARE)

ARE: Medieneinladung Autofreie Tage machen Schule Bund und Tourismus gemeinsam für freiwillige autofreie Tage

      Bern (ots) - Lokale und regionale autofreie Tage auf freiwilliger
Ebene sind stark im Aufwind, und dies obwohl auf eidgenössischer
Ebene die Einführung obligatorischer autofreier Sonntage an der Urne
abgelehnt wurde.

    Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) ist nebst der Raumplanung auch das Kompetenzzentrum für Mobilität und Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund lädt das ARE gemeinsam mit der Stiftung Veloland Schweiz, dem Schweizer Tourismus-Verband und der Gesundheitsförderung Schweiz zu einer Medienorientierung ein. Verschiedene freiwillige autofreie Aktivitäten finden bereits seit mehreren Jahren statt: diese Medienveranstaltung zieht eine Bilanz darüber. Mit einem Ratgeber zur Organisation solcher autofreier Tage möchte das ARE, zusammen mit den Partnerverbänden, der Idee zusätzlichen Schwung verleihen.

An der Medienorientierung nehmen teil: • Pierre-Alain Rumley, Direktor Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) • Yves Christen, Nationalrat, Präsident Stiftung Veloland Schweiz • Judith Renner-Bach, Direktorin Schweizer Tourismus-Verband • Bertino Somaini, Direktor Gesundheitsförderung Schweiz

Die Medienorientierung findet statt am: Donnerstag, 25. März 2004, 13.45 bis 14.45 Uhr, anschliessend Zeit für Interviews Zunfthaus Schmiedstube, in Bern (Schmiedenplatz 5 beim Kornhaus, Saal Amboss)

Kontakt: • Rudolf Menzi, Stabsstelle Information, Bundesamt für Raumentwicklung, 3003 Bern Tel. 031 322 40 55, E-Mail: rudolf.menzi@are.admin.ch

Anmeldetalon


      Ich nehme an der Medienorientierung vom 25. März teil.

Ich bin verhindert, wünsche aber die Medienunterlagen (werden am 24. März per A-Post verschickt)


      Ich wünsche im Anschluss an die Veranstaltung einen
Interviewtermin mit folgender Person:
……………………………………………………………………………………………………………………

    Hinweis: Die Referate werden am Donnerstag, 25. März, 15 Uhr auf der ARE- Homepage www.are.ch aufgeschaltet.

    Redaktion: ………………………………………………………………………………….

    AnsprechpartnerIn: ………………………………………………………………………………….

    Adresse: ………………………………………………………………………………….

      ………………………………………………………………………………….

    Telefon: ………………………………………………………………………………….

    Fax: ………………………………………………………………………………….

    E-Mail: ………………………………………………………………………………….

    Bitte retour bis Montag, 22. März 2004 an:

Bundesamt für Raumentwicklung oder per Fax 031 322 47 16 Information 3003 Bern



Weitere Meldungen: Bundesamt für Raumentwicklung (ARE)

Das könnte Sie auch interessieren: