Hapimag AG

Hapimag: Euroschwäche schmälert Halbjahresergebnis / Neue Stadtresidenzen in Dresden und Lissabon

    Baar (ots) - Hapimag, führendes Unternehmen im europäischen Markt für Teilzeitwohnrechte, hat im ersten Halbjahr das Verkaufsergebnis im Markt Schweiz deutlich verbessert. Der Gesamtumsatz blieb mit EUR 80.4 Mio. (EUR 81.9 Mio. in 2009) praktisch stabil. Die Auslastung aller Resorts ging in einem schwierigen Umfeld gegenüber dem Vorjahr (71%) leicht auf 68% zurück. Aufgrund dieser Entwicklung belief sich das operative Ergebnis nach den ersten sechs Monaten auf EUR -0.7 Mio. (EUR 2.2 Mio. in 2009). Das Resortportfolio wird mit neuen Adressen in Dresden (D), Lissabon (PT) und an der ligurischen Küste (IT) ergänzt.

    Der Gesamtumsatz der Hapimag Unternehmensgruppe konnte in den ersten sechs Monaten des Jahres mit EUR 80.4 Mio. praktisch auf Vorjahresniveau (EUR 81.9) gehalten werden. Sehr erfreulich entwickelte sich dabei der Gastronomieumsatz, der dank gezielter Massnahmen über alle 56 Resorts und Residenzen hinweg um insgesamt 7.5% auf EUR 5.5 Mio. zulegte. Das operative Ergebnis fiel mit EUR -0.7 Mio. aufgrund rückläufiger Belegungszahlen in Spanien, Portugal und Griechenland tiefer aus als im Vorjahr (EUR 2.2 Mio. in 2009). Das konsolidierte Ergebnis litt unter dem schwächelnden Euro und belief sich per Mitte Jahr auf EUR -1.9 Mio. (EUR 2.1 Mio. in 2009).

    Der Verkauf von Aktien hat gegenüber dem Vorjahr zugenommen. Insgesamt wurden über alle Märkte rund 2400 Aktien verkauft (1650 im Vorjahr). Besonders in der Schweiz präsentierten sich die Verkaufszahlen mit einem Erlös von EUR 1.8 Mio. (+ 12%) erfreulich.

    Unsichere Zukunftsaussichten verschiedener europäischer Länder sowie das Flugverbot im Zuge des Vulkanausbruchs im April haben die Belegung in den Hapimag Resorts während der vergangenen sechs Monate von 70.7% auf 67.9% reduziert. Dies betraf vor allem die klassischen Flugdestinationen in Spanien, Portugal und Griechenland, während die Resorts und Residenzen in Italien und in der Schweiz zulegten.

    Eröffnung Stadtresidenz Dresden

    Der Neubau der Stadtresidenz in Dresden, das 1945 zerstörte British Hotel, kommt planmässig voran. Das Altstadtgebäude mit barocker Kolossalfassade wird während der kommenden Monate fertig gestellt und voraussichtlich im November 2010 eröffnet.

    Neues Resortprojekt in Ligurien

    Im Frühling 2010 hat Hapimag den Vorvertrag für ein erstklassiges Grundstück in Ligurien (IT) unterzeichnet. Das Resortprojekt umfasst 110 Apartments, ein Gebäude mit Bistro, Pool und Wellness sowie einen direkten Zugang zum Meer vom Grundstück aus. Mit dem geplanten Resort an der ligurischen Küste ergänzt Hapimag sein Portfolio von bisher 56 Adressen in einer der beliebtesten Reiseregionen Italiens.

    Grundstückkauf in Lissabon

    An der Rua Sao Jose, in unmittelbarer Nähe der Fussgängerzone in Portugals Hauptstadt Lissabon, hat Hapimag Mitte Juli ein Grundstück erworben, mit der Absicht, an dieser zentralen Lage eine Stadtresidenz mit 27 Apartments zu bauen. Für das bestehende, nicht mehr bewohnbare Gebäude liegt eine Abriss- und Baubewilligung vor. Der zum Grundstück gehörende 450 Quadratmeter grosse Garten soll dagegen als besonderer Reiz erhalten werden. Die Stadtresidenz in Lissabon wird nach Albufeira (Algarve) die zweite Hapimag Adresse in Portugal sein und ergänzt das Hapimag Adressenportfolio als weitere Top-Destination. Die Bauarbeiten sollen spätestens im Frühling 2011 aufgenommen werden.

    Das Unternehmen Hapimag

    Hapimag ist ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich der individuellen Freizeit- und Lebensgestaltung und wurde 1963 gegründet. Als führender europäischer Wohnrechtsanbieter bietet Hapimag rund 140'000 Mitgliedern Zugang zu einer ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Plattform mit 56 Adressen an Toplagen in 16 Ländern. Den Mitgliedern stehen dabei als Miteigentümer über 5300 Apartments zur individuellen Nutzung offen, ergänzt mit standortspezifischen Gastronomie-, Wellness-, Kultur- und Infrastrukturangeboten. Das Unternehmen beschäftigt rund 1400 Mitarbeitende (Vollzeitstellen) und erwirtschaftete 2009 einen Betriebsertrag von EUR 172 Mio. Hapimag ist eine Aktiengesellschaft nach Schweizerischem Recht und hat ihren Sitz in Baar/ZG (CH). www.hapimag.com

ots Originaltext: Hapimag AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Rückfragen, Bildmaterial und Interviewanfragen:
Doris Zetzema
Corporate Communications
Hapimag AG
Neuhofstrasse 8
CH-6349 Baar
Tel.:        +41/41/767'82'05
Fax:         +41/41/767'89'15
E-Mail:    media.relations@hapimag.com
Internet: www.hapimag.com



Weitere Meldungen: Hapimag AG

Das könnte Sie auch interessieren: