Hapimag AG

Hapimag: Hohe Auslastung dank bewährtem Geschäftsmodell

Baar (ots) - Während die Auslastung in europäischen Hotels weiter gesunken ist, bewegt sich der Wohnrechtsanbieter auf gleich hohem Niveau wie im Vorjahr. Auch die Wintersaison zeichnet sich für das Unternehmen positiv ab. Von Juli bis September 2009 verzeichneten die 56 Hapimag Resorts und Residenzen über eine Million Übernachtungen. Dies entspricht einer Belegung von 87.6 Prozent, 1.2 Prozent weniger als in der gleichen Zeitspanne im Vorjahr. Hapimag begrüsste in dieser Zeit rund 123'000 Gäste. Mit fast 100 Prozent verzeichneten die Residenz La Madrague (F) und das Resort Tonda (I) die höchsten Auslastungen. Ebenfalls hohe Zahlen meldeten die deutschen Adressen Binz auf Rügen, Westerland Aalborg und Dünenblick auf Sylt sowie Bad Neuenahr mit je rund 98 Prozent. Hohe Auslastung in den Schweizer Resorts Das Resort Flims buchte in den Sommermonaten 29 120 Übernachtungen. Dies entspricht einer Belegung von 94.9 Prozent. Resort Manager Roger Bernath begrüsste in dieser Zeit 3383 Gäste. Mit 97.4 Prozent weist die Residenz in Interlaken die höchsten Belegungszahlen der Schweizer Resorts auf. Insgesamt übernachteten 69 681 Personen vom Juli bis September 2009 in Schweizer Hapimag Resorts, dies entspricht einer Auslastung von 96.2 Prozent. Gute Aussichten für den Winter Bereits ist auch die Wintersaison 2009/2010 bei Hapimag planmässig angelaufen. "Die Zahlen zeigen einmal mehr, dass sich das Hapimag Modell bewährt, nicht nur, aber auch in der Krise", fasst René Verhagen, Mitglied der Konzernleitung, den aktuellen Stand der Buchungen zusammen. Besonders über die Festtage sind praktisch alle Resorts und Residenzen sehr gut gebucht. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich in der kommenden Wintersaison die Alpenresorts Saalbach (AT) und Flims (CH) sowie die Ganzjahresdestination San Agustin (E), welche bereits heute nahezu ausgebucht sind. Insgesamt kann von einer positiv verlaufenden Wintersaison ausgegangen werden. Die 1963 gegründete Hapimag AG ist ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich der individuellen Freizeit- und Lebensgestaltung. Als führender europäischer Wohnrechtsanbieter bietet Hapimag rund 140 000 Mitgliedern Zugang zu einer ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Plattform mit 56 Adressen an Toplagen in 16 Ländern. Den Mitgliedern stehen dabei über 5300 Apartments frei von Miete zur individuellen Nutzung offen, ergänzt mit standortspezifischen Gastronomie-, Wellness-, Kultur- und Infrastrukturangeboten. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 1400 Mitarbeitende (FTE) und erwirtschaftete 2008 einen Betriebsertrag von EUR 166 Mio. Die Hapimag AG ist eine Aktiengesellschaft nach Schweizerischem Recht und hat ihren Sitz in Baar/ZG (CH). www.hapimag.com Bilder: www.hapimag.com (Medien - Bilder) ots Originaltext: Hapimag AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Doris Zetzema Corporate Communications Hapimag AG Neuhofstrasse 8 CH-6349 Baar Tel.: +41/41/767'82'05 Fax: +41/41/767'89'15 E-Mail: media.relations@hapimag.com

Das könnte Sie auch interessieren: