Hapimag AG

Hapimag behauptet sich gegen den Trend: Generalversammlung in Baar heisst alle Anträge gut

    Baar (ots) - Gute Botschaft für die Hapimag Aktionäre an der 45. Generalversammlung vom 30. April in Baar: Trotz des schwierigen Umfeldes und entgegen dem Trend in der Gesamtbranche läuft das Geschäft des führenden Feriendienstleisters Hapimag nach wie vor rund. Das operative Resultat von Hapimag konnte im Rahmen der positiven Vorjahre fortgeführt werden. Und auch die rund 140'000 Aktionäre, gleichzeitig die exklusiven Nutzer der 58 Hapimag Resorts in ganz Europa, mussten keine Abstriche auf ihre Investition machen. Sie folgten an der Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrates.

    "Unsere Anstrengungen der Vorjahre zahlen sich aus und auch das Hapimag System bewährt sich in diesem schwierigen Umfeld", so Verwaltungsratspräsidentin Dr. Marisabel Spitz zur Entwicklung von Hapimag im Jahr 2008. Auch für das schwer abzuschätzende laufende Jahr 2009 bewegen sich die Buchungen in den Resorts nach wie vor auf der Höhe des Vorjahres. 2008 betrug die Auslastung in den Anlagen mit über 3 Mio. Übernachtungen rund 78,5 Prozent. Ob im Verkauf von Aktien und Produkten 2009 wiederum eine Steigerung (2008 +7,2%) erzielt werden kann, ist für CEO Kurt Scholl angesichts des europaweiten konjunkturellen Einbruchs allerdings schwierig voraus zu sagen.

    Umfangreiche Investitionen in Resorts und Geschäftskonzept 2008 wurden wiederum verschiedene Hapimag Resorts renoviert oder erweitert, so Andeer (Schweiz), Scerne di Pineto (Italien), Albufeira (Portugal), Damnoni (Griechenland) sowie Binz (Deutschland). Im historischen Teil von Dresden (Deutschland) legte Hapimag  2008 den Grundstein für eine neue Städteresidenz. Anfang des laufenden Jahres hat das Unternehmen nach zweijähriger Bauzeit auf Sylt/Deutschland ein drittes Resort in Betrieb genommen, am Standort Hörnum. Mit dem Resort setzt sich Hapimag hinsichtlich Angebot, Ausstattung und Architektur neue Massstäbe für ihre künftige Entwicklung. Im Mittelpunkt steht dabei die Idee, Hapimag Mitglieder zukünftig nicht nur bei ihren Urlaubswünschen abzuholen, sondern in zunehmendem Masse auch bei der Gestaltung und Realisierung ihres ganz individuellen Lebensstils.

    Hapimag ist die Nummer 1 im europäischen Markt für Wohnrechte. Das Unternehmen wurde 1963 als Schweizer Aktiengesellschaft mit Sitz in Baar/Kanton Zug gegründet und zählt heute rund 140.000 Partner. Mit dem Kauf von Aktien können 58 Ferienresorts mit mehr als 5.400 Appartements und Hotelzimmern, gemäss einem Punktesystem, mietfrei genutzt werden. Die Resorts befinden sich in 18 Ländern in Europa, Afrika und in den USA. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 1.700 Mitarbeitende.

    Bilder: Download unter www.hapimag.com (News&Medien > Download > Themen Pressebild)

ots Originaltext: Hapimag
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Doris Zetzema
Corporate Communications
Hapimag
Neuhofstrasse 8
CH-6349 Baar
Tel.:        +41/41/767'82'05
Fax:         +41/41/767'89'15
E-Mail:    media.relations@hapimag.com
Internet: www.hapimag.com



Weitere Meldungen: Hapimag AG

Das könnte Sie auch interessieren: