Hapimag AG

Neuer CFO bei Hapimag

Neuer CFO bei Hapimag
r. oec. HSG Saverio Alberti hat am 3. September seine Tätigkeit als neuer Finanzchef und Mitglied der Konzernleitung von Hapimag aufgenommen. Nach verschiedenen Finanz-Funktionen im Dienstleistungssektor war Alberti seit 2002 Senior Division Controller bei Honeywell Analytics (früher: Zellweger Analytics AG, Uster), einem internationalen ...

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100001038/hapimag/ -
                      
    Baar (ots) - Dr. oec. HSG Saverio Alberti hat am 3. September
seine Tätigkeit als neuer Finanzchef und Mitglied der Konzernleitung
von Hapimag aufgenommen. Nach verschiedenen Finanz-Funktionen im
Dienstleistungssektor war Alberti seit 2002 Senior Division
Controller bei Honeywell Analytics (früher: Zellweger Analytics AG,
Uster), einem internationalen Industrieunternehmen mit
Technologie-Zentren in Grossbritannien, USA, Korea und der Schweiz.

    Der gebürtige Tessiner Saverio Alberti hat nach dem Gymnasium in Lugano an der Hochschule St. Gallen (HSG) Finanz- und Rechnungswesen studiert und seine Studien mit einem Doktorat abgeschlossen. Beruflich führte ihn sein Weg zuerst in die Bankenwelt (UBS), danach in die Dienstleistungsbranche (CWS International AG), wo er vorerst als Corporate Controller arbeitete. Innerhalb des CWS-Konzerns übernahm er die CFO-Funktion bei CWS Italien Spa in Mailand und danach bei CWS Schweiz (Zürich). Der Wechsel in die Industriebranche erfolgte bei Electronicparc Holding AG (Pfäffikon). Seit 2002 war er Senior Division Controller beim Honeywell Analytics AG. Saverio Alberti ist 42-jährig, verheiratet, Vater von zwei Kindern und fünfsprachig. Er tritt die Nachfolge von CFO Urs Stocker an, der das Unternehmen nach sechs Jahren Ende Mai verlassen hatte, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

    Marcus Kirby verlässt Hapimag

    Nach rund viereinhalb Jahren trennen sich die Wege von Hapimag und dem Konzernleitungsmitglied Marcus Kirby, der für den Bereich Immobilien verantwortlich war. Der Verwaltungsrat dankt ihm für seine Tätigkeit. Er war zuständig für die Renovationen und Erweiterungen der Hapimag Ferienresorts, für den Verkauf von älteren Resorts und für die Vorbereitungen für den Bau neuer Resorts - Dresden, Marrakesch, Hörnum/Sylt.

    Hapimag ist die Nummer 1 im europäischen Markt für Ferienwohnrechte. Das Unternehmen wurde 1963 als Schweizer Aktiengesellschaft mit Sitz in Baar/Kanton Zug gegründet und zählt heute über 139 000 Partner. Mit dem Kauf von Aktien können 57 Ferienresorts mit mehr als 5400 Appartements und Hotelzimmern, gemäss einem Punktesystem, mietfrei genutzt werden. Die Resorts befinden sich in 18 Ländern in Europa, Afrika und in den USA. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 1700 Mitarbeitende und generiert jährlich einen Umsatz von rund 230 Mio. Franken (2006).

    Bilder: Download unter www.hapimag.com

ots Originaltext: Hapimag/Havag
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hilmar Gernet
Corporate Communications
Hapimag/Havag
Neuhofstrasse 8
CH-6349 Baar
Tel.:      +41/41/767'82'03
Fax:        +41/41/767'89'15
E-Mail:  media.relations@hapimag.com
Website: www.hapimag.com



Weitere Meldungen: Hapimag AG

Das könnte Sie auch interessieren: