Hapimag AG

Hapimag erfolgreich - Turnaround bestätigt

    Baar (ots) - Hapimag hat 2006 den Turnaround des Vorjahres bestätigt. Das Unternehmensergebnis konnte weiter verbessert werden. Die intensivierte Marktbearbeitung im Produktverkauf und das vielfältigere Angebot in den Resorts führten zu einer deutlichen Umsatzerhöhung von 4.2% von CHF 220.7 Mio. auf CHF 230.0 Mio. Das operative Ergebnis konnte um CHF 6.4 Mio. gesteigert werden. Das konsolidierte Jahresergebnis 2006 beträgt erfreuliche CHF 2.2 Mio.

    Das Unternehmen ist konsolidiert und stabilisiert. Die Hausaufgaben sind gemacht. Die Kosten sind im Griff. Operativ steht Hapimag gut da. Der Ertrag ist gut. Die Netto-Liquidität konnte, ohne Sondererträge, nochmals um CHF 17.0 Mio. verbessert werden. Die Eigenkapitalbasis wurde auf sehr hohem Niveau erneut gesteigert. Hapimag ist kerngesund und bereit für neue Taten.

    Die Unternehmenszahlen im Detail: Der Waren- und Serviceaufwand ging leicht zurück von CHF 40.0 Mio. auf CHF 38.9 Mio. Trotz erheblichen Steigerungen in verschiedenen europäischen Ländern liegen die Personalkosten insgesamt auf Vorjahresniveau. Insgesamt liegen die betrieblichen Aufwände (ohne Waren- und Serviceaufwand) mit CHF 202.4 Mio. mit einer Erhöhung von 1.2% nur unwesentlich über dem Vorjahr.

    Der Verkauf hat erneut um rund 10% zugelegt und beweist: Das Hapimag Modell ist weiterhin gefragt. Die Brutto-Verkaufserlöse mit Aktien und Wohnrechtsprodukten erreichten CHF 48.4 Mio. Im Bereich Resorts konnten die Umsätze von CHF 107.9 Mio. auf CHF 115.1 Mio. weiter erhöht werden. Insgesamt erreichte der Bereich Resorts eine EBIT-Erhöhung von CHF 5.3 Mio.

    Der seit drei Jahren betriebene Konsolidierungskurs trägt Früchte. Der Strategie- und Controlling-Prozess wirkt. Hapimag hat ihre Liquidität 2006 erneut gesteigert. Diese Entwicklung ist umso erfreulicher, als in den letzten drei Jahren über 10 000 Aktien für rund CHF 48 Mio zurückgekauft und ein umfangreiches Renovationsprogramm für über CHF 86.0 Mio. (St. Michael, Cannero, Antibes, Chamonix, Ascona, Albufeira, Damnoni) durchgeführt wurde.

    Hapimag befindet sich in einer sehr guten finanziellen Verfassung. Noch einmal verbessert werden konnten die bilanziellen Eckwerte ‚Eigenkapital' und ‚Betriebswirtschaftliche Eigenmittel', die per 31. Dezember 2006 59.6% respektive 91.2% betragen. Der Buchwert der Sachanlagen von CHF 930.1 Mio. ist damit zu 103.6% mit ‚Betriebswirtschaftlichen Eigenmitteln' abgedeckt. Die Abschreibungen bleiben mit CHF 51.6 Mio. stabil und entsprechen 55.2% der Einnahmen aus den Jahresbeiträgen.

    Der ,freie' Cashflow betrug im Jahr 2006 gute CHF 14.8 Mio. Der ‚freie' Cashflow wurde zum weiteren Aufbau des Netto-Finanzguthabens von CHF 7.0 Mio. auf CHF 24.0 Mio. verwendet.

    Neue Ferienresorts

    Im Rahmen der Optimierung des Resort-Portfolios wurden zahlreiche Objekte und Grundstücke geprüft. Zwei Resort-Projekte, Sizilien und Marrakesch, sollen noch 2007 den Hapimag Partnern übergeben werden. Ein Resort-Projekt an der Ligurischen Küste befindet sich in der letzten Verhandlungsphase. Noch in diesem Jahr wird mit dem Bau von zwei neuen Resorts in Dresden und in Hörnum auf Sylt gestartet. Ab diesem Monat stehen den rund 139 000 Hapimag Partnern auch Resorts in Südafrika zur Verfügung, dies dank einer Kooperation mit einem südafrikanischen Unternehmen.

    Hapimag leistete 2006 ein beachtliches Mass an politischer Informationsarbeit. Auf europäischer Ebene arbeitete man an der Revision der EU-Timeshare-Richtlinie mit. In der Schweiz galt es, dem Parlament die Vorteile des Hapimag Modells als Beitrag gegen die "kalten Betten" (v.a. leerstehende Ferienwohnungen) aufzuzeigen.

    Der Blick zurück auf das Jahr 2006 und die aktuelle Buchungssituation erlauben einen zuversichtlichen Ausblick ins 2007: Hapimag ist bereit für Wachstum, neue Resorts und neue unternehmerische Taten.

    Zitat Kurt Scholl, CEO

    "Die unternehmerische Arbeit der letzten drei Jahre zeigt die gewünschte positive Wirkung. Wir haben das operative Ergebnis markant verbessert. Die Kosten halten wir in allen Bereichen im Griff. Unabhängig von jeglicher Fremdfinanzierung gelang es, die Netto-Liquidität in den letzten drei Jahren von minus CHF 33 Mio. auf CHF 24 Mio. zu verbessern. Der Konsolidierungskurs, die gesteuerten Geschäftsprozesse und das um 10% gestiegene Verkaufsergebnis tragen zum soliden Ergebnis bei. Die Hapimag macht Freude und ist bereit für neue Taten."

    Hapimag ist die Nummer 1 im europäischen Markt für Ferienwohnrechte. Das Unternehmen wurde 1963 als Schweizer Aktiengesellschaft mit Sitz in Baar/Kanton Zug gegründet und zählt heute über 139 000 Partner. Mit dem Kauf von Aktien können 55 Ferienresorts mit mehr als 5300 Appartements und Hotelzimmern gemäss einem Punktesystem frei von Miete genutzt werden. Die Resorts befinden sich in 17 Ländern Europas und in den USA. Das Unternehmen bietet weltweit rund 1200 Vollzeitstellen und beschäftigt insgesamt über 1700 Mitarbeitende. Jährlich wird ein Umsatz von rund CHF 230 Mio. (2006) generiert.

Hapimag Kennzahlen 2006

(Geldwerte in CHF Mio.)

(IFRS)                          2002         2003         2004          2005         2006
Umsatz                         213.9        202.9        220.4         220.7        230.0
Betriebsertrag            231.1        221.6        234.4         246.7        243.6
EBITDA                          48.7         38.6         41.5          59.0         53.9
EBIT                                1.3         -9.7         -8.5            6.7          2.3
Konzernergebnis              1.1         -4.7        -11.5            1.6          2.2
Free Cashflow                30.1         18.5          2.9          37.1         14.8
Investitionen(1)          59.0         44.0         55.9          31.8         42.5
Bilanzsumme                1136.0      1105.3      1087.8        1074.7      1056.7
Eigenkapital(%)                55            56            57              58            60
Netto-Liquidität(2)    -60.8        -33.6        -31.1            7.0            24
Personalbestand(3)        1365         1317         1350          1323         1246

(1) inklusive Renovationen (2) Saldo flüssige Mittel abzüglich Finanzverbindlichkeiten (3) Jahresdurchschnitt Vollzeitstellen

ots Originaltext: Hapimag
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hilmar Gernet
Konzernleitung, Kommunikation & Verkauf
Tel.:    +41/41/767'87'35
Mobile: +41/79/750'77'29



Weitere Meldungen: Hapimag AG

Das könnte Sie auch interessieren: