Bundesamt für Migration

Web für Jugendliche zu Flucht und Migration

    Bern (ots) - Das Bundesamt für Flüchtlinge (BFF) betreibt neu eine Webseite für Jugendliche, um diese für Flucht- und Migrationsfragen zu sensibilisieren. Die Themen Flucht, Migration und Asyl sind praxisbezogen aufbereitet und für Jugendliche ansprechend gestaltet.

    In den letzten Jahren stand das Bundesamt für Flüchtlinge regelmässig im Kontakt mit Schulen, die sich für die Asylthematik interessieren. Etliche Schulklassen besuchten das BFF und Mitarbeiter des Amtes haben direkt an den Schulen informiert. Das Interesse an der Asylproblematik ist ungebrochen.

    Der Internetauftritt soll Jugendliche zwischen 14 - 20 Jahren dazu animieren, sich mit den Themen Flucht, Migration und Asyl auseinander zu setzen. Die Themenblöcke sind in leicht verständlicher Form dargestellt und können interaktiv bearbeitet werden.  Anhand dieser fundierten und pädagogisch aufbereiteten Informationen sollen vorgefasste Urteile überprüft sowie neue Ideen und Sichtweisen erarbeitet werden. Den Link zum Jugendweb finden Sie auf der offiziellen Internetseite des BFF (www.bff.admin.ch) oder direkt unter:

    http://www.asyl.admin.ch/deutsch/publ1d.htm für Deutsch

    http://www.asyl.admin.ch/franz/publ1f.htm für Französisch

    http://www.asyl.admin.ch/ital/publ1i.htm für Italienisch

    Im Verlauf des Oktober sind alle Sekundar-, Mittel- und
Berufsschulen direkt auf das neue Angebot aufmerksam gemacht worden.
Das BFF hofft, durch das Jugendweb angeregte Diskussionen im
Schulzimmer zu unterstützen.

ots Originaltext: BFF
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Brigitte Hauser-Süess,
Informationsdienst BFF,
Tel. +41 79 292 08 77

Elisabeth Pacher Wiedmer,
Informationsdienst BFF,
Tel. +41 79 753 22 04

Dominique Boillat,
Informationsdienst BFF,
Tel.  +41 31 325 98 80



Weitere Meldungen: Bundesamt für Migration

Das könnte Sie auch interessieren: